Aloha and Namaste
                                                    Aloha and Namaste

Words of Wisdom

"But if these beings guard you, they do so because they have been summoned by your prayers."
--Ambrose

"We can all be angels to one another. We can choose to obey the still small stirring within, the little whisper that says, Go. Ask. Reach out. Be an answer to some one's plea. You have a part to play. Have faith. We can decide to risk that He is indeed there, watching, caring, cherishing us as we love and accept love. The world will be a better place for it. And wherever they are, the angels will dance."
--Joan Wester Anderson

"Angels are speaking to all of us... some of us are only listening better."
-- Anonymous

“I count him braver who overcomes his desires than him who conquers his enemies; for the hardest victory is over self.”
--Aristotle

"Angels are spirits, but it is not because they are spirits that they are angels. They become angels when they are sent. For the name angel refers to their office, not their nature. You ask the name of this nature, it is spirit; you ask its office, it is that of an Angel, which is a messenger."
--Augustine

"For, as it is written in the book of the Prophets: 'And the angel that spoke in me, said to me...' He does not say, 'Spoke to me' but 'Spoke in me'..."
--Augustine

"A person is disposed to an act of choice by an angel ... in two ways. Sometimes, a man's understanding is enlightened by an angel to know what is good, but it is not instructed as to the reason why ... But sometimes he is instructed by angelic illumination, both that this act is good and as to the reason why it is good."
--Thomas Aquinas

("Summa Theologica")

"A man does not always choose what his guardian angel intends."
--Thomas Aquinas

“The Divine Reality may be likened to the sun and the Holy Spirit to the rays of the sun. As the rays of the sun bring the light and warmth of the sun to the earth, giving life to all created beings, so the ‘Manifestations’ bring power of the Holy Spirit from the Divine Sun of Realty to give Light and Life the souls of me.”
--Bah’a’u’llah

 co-founder/exponent of the Bahai Faith

“Trembling I sit day and night, my friends are astonish’d at me,
Yet they forgive my wanderings, I rest not from my great task!
To open the Eternal Worlds, to open the immortal Eyes of Man
Inwards into the Worlds of Thought, into Eternity
“Ever expanding in the Bosom of God…”
--William Blake

 selection from ‘Jerusalem’

"The Angel that presided o'er my birth Said, 'Little creature, formed of joy and mirth, Go love without the help of any thing on earth'..."
--William Blake

("The Angel That Presided")

“Guilt is the gift that keeps on giving.”
--Erma Bombeck

“Think, in mounting higher, the angels would press on us, and aspire to drop some golden orb of perfect song into our deep, dear silence.”
-- Elizabeth Barrett Browning

("Sonnet XXII")

"My future will not copy my fair past, I wrote that once. And, thinking at my side my ministering life-angel justified the word by his appealing look upcast to the white throne of God."
--Elizabeth Barrett Browning

("Sonnet XLIV")

“Stung by the splendour of a sudden thought.”
--Robert Browning

“Anger will never disappear so long as thoughts of resentment are cherished in the mind. Anger will disappear just as soon as thoughts of resentment are forgotten.”
--Buddha

“Believe nothing, no matter where you read it, or who said it, no matter if I have said it, unless it agrees with your own reason and your own common sense.”
--Buddha (536 B.C.-483 B.C.)

"No clouds gathered in the skies and the polluted streams became clear, whilst celestial music rang through the air and the angels rejoiced with gladness. With no selfish or partial joy but for the sake of the law they rejoiced, for creation engulfed in the ocean of pain was now to obtain release."
--Gautama Buddha

“When you have once seen the glow of happiness on the face of a beloved person, you know that a man can have no vocation but to awaken that light on the faces surrounding him. In the depth of winter, I finally learned that within me there lay an invincible summer.”
--Albert Camus (1913-1960)

“Be more concerned with your character than with your reputation. Your character is what you really are while your reputation is merely what others think you are.”
--Dale Carnegie

American philanthropist and industrialist

“We shall find peace. We shall hear angels. We shall see the sky sparkling with diamonds.”
--Anton Chekov

“If you have knowledge, let others light their candles with it.”
--Sir Winston Churchill

(1874 - 1965) British Statesman, Prime Minister
“If you're going through hell, keep going.”
--Sir Winston Churchill


“To put the world right in order, we must first put the nation in order; to put the nation in order, we must first put the family in order; to put the family in order, we must first cultivate our personal life; we must first set our hearts right.”
--Confucius

"If a man is not rising upward to be an angel, depend on it, he is sinking downward to be a devil."
--Samuel Taylor Coleridge

“You are the people who are shaping a better world. One of the secrets of inner peace is the practice of compassion.”
--Dalai Lama (1935 -)

"We are not human beings having a spiritual experience.
We are spiritual beings having a human experience."
--Pierre Teilhard de Chardin (1881-1955)

"To love for the sake of being loved is human, but to love for the sake of loving is angelic."
--Alphonse de Lamartine

“Make yourself familiar with the angels and behold them frequently in spirit; for without being seen, they are present with you.”
--St. Francis De Sales

"Since God often sends us inspirations by means of His angels, we should frequently return our aspirations to him by means of the same messengers."
--St. Francis De Sales

“Make friends with the angels, who though invisible are always with you. . . . Often invoke them, constantly praise them, and make good use of their help and assistance in all your temporal and spiritual affairs.”
--St Francis de Sales

“Have a heart that never hardens, a temper that never tires, a touch that never hurts.”
--Charles Dickens

“If I can stop one heart from breaking, I shall not live in vain; If I can ease one life the aching, Or cool one pain, Or help one fainting robin Into his nest again, I shall not live in vain.”
--Emily Dickinson
“They say that God is everywhere, and yet we always think of Him as somewhat of a recluse.”
--Emily Dickinson

“There remains something subtle, intangible and inexplicable. Veneration for this force beyond anything that we can comprehend is my religion.”
--Albert Einstein

“Let us be silent that we may hear the whisper of God."

--Ralph Waldo Emerson

“To help the young soul, to add energy, inspire hope, and blow the coals into a useful flame; to redeem defeat by new thought and firm action this, though not easy, is the work of divine man.”
--Ralph Waldo Emerson

“What lies behind us and what lies before us are small matters compared to what lies within us.”
--Ralph Waldo Emerson

"Man is his own star, and the soul that can, render an honest and a perfect man,
Commands all light, all influence, all fate: nothing to him falls early or too late.
Our acts are angels are, for good or ill: our fatal shadows that walk by us still."
--John Fletcher

("Upon An Honest Man's Fortune")

“While we may not be able to control all that happens to us, we can control what happens inside us.”
--Benjamin Franklin

“Insight is better than eyesight when it comes to seeing an angel.”
--Eileen Elias Freeman

"The veil that clouds your eyes shall be lifted by the hands that wove it."
--Kahlil Gibran (1883-1931)

“Each child at his birth, is given a Bowl of Perfect Light. If he tends his Light it will grow in strength and he can do all things—swim with the shark, fly with the birds, know and understand all things. If, however, he becomes envious or jealous he drops a stone into his Bowl of Light and some of the Light goes out. Light and the stone cannot hold the same space. If he continues to put stones in the Bowl of Light, the Light will go out and he will become a stone. A stone does not grow nor does it move. If at any time he tires of being a stone, all he needs to do is turn the bowl upside down and the stones will fall away and the Light will grow once more.”
--Hawaiian proverb

“It is impossible to see the Angel unless you first have a notion of it.”

-- James Hillman

“He who doesn't understand your silence will probably not understand your words.”
--Elbert Hubbard

“Your vision will become clear only when you look into your heart... Who looks outside, dreams. Who looks inside, awakens.”
--Carl Jung

“Angels are intelligent reflections of light, that original light which has no beginning. They can illuminate. They do not need tongues or ears, for they can communicate without speech, in thought.”

--John of Damascus

“The best and most beautiful things in the world cannot be seen, nor touched...but are felt in the heart.”
--Helen Keller (1880-1968)

"I long to accomplish a great and noble task, but it is my chief
duty to accomplish small tasks as if they were great and noble."
--Helen Keller

“Just as in earthly life lovers long for the moment when they are able to breathe forth their love for each other, to let their souls blend in a soft whisper, so the mystic longs for the moment when in prayer he can, as it were, creep into God.”
--Soren Kierkegaard

“I have never met a person whose greatest need was anything other than real, unconditional love. You can find it in a simple act of kindness toward someone who needs help. There is no mistaking love. You feel it in your heart. It is the common fiber of life, the flame that heals our soul, energizes our spirit and supplies passion to our lives. It is our connection to God and to each other.”
--Elizabeth Kubler-Ross

“People are like stained-glass windows. They sparkle and shine when the sun is out, but when the darkness sets in, their true beauty is revealed only if there is light from within.”
--Elisabeth Kübler-Ross (1926 -)

"Kindness in words creates confidence; kindness in thinking creates profoundness;
kindness in giving creates love."

--Lao Tzu, Chinese Mystic and Philosopher


“Ever felt an angel's breath in the gentle breeze? A teardrop in the falling rain? Hear a whisper amongst the rustle of leaves? Or been kissed by a lone snowflake? Nature is an angel's favorite hiding place.”
--Carrie Latet

“Sit in reverie and watch the changing color of the waves that break upon the idle seashore of the mind.”
--Henry Wadsworth Longfellow (1807-1882)

“Prayer is not an old woman's idle amusement. Properly understood and applied, it is the most potent instrument of action.”
--Mahatma Gandhi

“And the finest fiber of physiology is expressed in the Vedic Literature as Devata. Devata, silence embodiment. Embodiment of silence, Shiva. Embodiment of dynamism, Vishnu. All these Devatas are there present in the structure of the physiology. So it's not an imagination. It's a reality. Physiology, physiology of man, physiology of Devata, physiology of the embodiment of silence - Shiva, physiology of the embodiment of dynamism - Vishnu. They are the physical expressions. And these physical expressions have a form. They have a form. They have all that is described in the Vedic Literature as the Devatas.”
--Maharishi Mahesh Yogi
“Man is the master of his own destiny. He has free will, the greatest of God's gifts to him, whereby he has complete freedom of action. But, having performed the action, he has to bear its consequences, for reaction is always equal to action.”
--Maharishi Mahesh Yogi

“We are all bound to the throne of the Supreme Being by a flexible chain which restrains without enslaving us. The most wonderful aspect of the universal scheme of things is the action of free beings under divine guidance.”
--Joseph de Maistre

“Every beauty which is seen here below by persons of perception resemble more than anything else that celestial source from which we all are come."
--Michelangelo (1475-1564)

“Myself, and all the Angelic Host, that stand in the sight of God enthroned, our happy state hold, as you yours, while our obedience hold. On other surety none: freely we serve, because we freely love.”
--John Milton

"Holy Angels, our advocates, our brothers, our counselors, our defenders, our enlighteners, our friends, our guides, our helpers, our intercessors - Pray for us."
- Mother Teresa of Calcutta

“A great many people think they are thinking when they are really rearranging their prejudices.”
--Edward R. Murrow

"Human things must be known to be loved, but divine things must be loved to be known."

--Blaise Pascal

“Kind words do not cost much. They never blister the tongue or lips. They make other people good-natured. They also produce their own image on men's souls, and a beautiful image it is.”
--Blaise Pascal (1623-1662)

"I saw the tracks of angels in the earth: the beauty of heaven walking by itself on the world."
--Petrarch

Father of Humanism, 1304 – 1374

"Everything you can imagine is real."

--Pablo Picasso

“The master’s eye is the best fertilizer.”

--Pliny the Elder

"An angel of Paradise, no less, is always beside me, wrapped in everlasting ecstasy on his Lord. So I am ever under the gaze of an angel who protects and prays for me."
--Pope John XXIII

“For one human being to love another: that is perhaps the most difficult of our tasks; the ultimate, the last test and proof, the work for which all other work is but preparation.”
--Rainer Maria Rilke

“Philosophers have argued for centuries about how many angels can dance on the head of a pin, but materialists have always known it depends on whether they are jitterbugging or dancing cheek to cheek”

–Tom Robbins

“No one can make you feel inferior without your consent.”
--Eleanor Roosevelt

wife of US President Franklin D. Roosevelt

"I could not, at any age, be content to take my place
by the fireside and simply look on. Life was meant to be lived.
Curiosity must be kept alive. One must never, for whatever reason,
turn his back on life."
--Eleanor Roosevelt (1884-1962)

“Intuition will tell the thinking mind where to look next.”
--Jonas Salk (1914-1995)

“Let us not be justices of the peace, but angels of peace.”

--Saint Theresa of Lisieux

“What befalls the earth befalls all the sons of the earth.
This we know: the earth does not belong to man, man belongs to the earth.
All things are connected like the blood that unites us all.
Man does not weave this web of life. He is merely a strand of it.
Whatever he does to the web, he does to himself.”
--Chief Seattle (1786-1866)

“A single event can awaken within us a stranger totally unknown to us. To live is to be slowly born.”
--Antoine de Saint-Exupery

“And now here is my secret, a very simple secret; it is only with the heart that one sees rightly, what is essential is invisible to the eye.”
--Antoine de Saint-Exupery

“Success is not the key to happiness. Happiness is the key to success. If you love what you are doing, you will be successful.”
--Albert Schweitzer (1875-1965)

“The unexamined life was not worth living.”
--Socrates

“Don't shoot the messenger.”
--Sophocles

“Don't pray to escape trouble. Don't pray to be comfortable in your emotions. Pray to do the will of God in every situation. Nothing else is worth praying for.” 
--Samuel M. Shoemaker

“God be prais'd, that to believing souls gives light in darkness, comfort in despair.”
--William Shakespeare

“In Heaven an angel is nobody in particular.”
--George Bernard Shaw

"It can in no sense be said that heaven is outside of any one; it is within ... and a man, also, so far as he receives heaven, is a recipient, a heaven, and an angel."
--Emanuel Swedenborg

“Death is not extinguishing the light; it is putting out the lamp because dawn has come.”
--Rabindranath Tagore (1861-1941)

“Love is life. All, everything that I understand, I understand only because I love. Everything is, everything exists, only because I love. Everything is united by it alone. Love is God, and to die means that I, a particle of love, shall return to the general and eternal source.”
--Leo Tolstoy

"Every redeemed one will understand the ministry of angels in their life. The angel who was their guardian from their earliest moment. The angel who watched their steps and covered their head in the day of peril. The angel who was with them in the valley of the shadow of death, who marked their resting place, who was the first to greet them in the resurrection morning. What will it be to converse with them, and to learn the history of divine interposition in the individual life, of heavenly cooperation in every work for humanity!"
--E. G. White

“The angels stand between us and God, but they are translucent, even transparent, and they beckon us to penetrate their luminosity.”

-- Peter Wilson

“Nothing is so difficult as not deceiving oneself.”

--Ludwig Wittgenstein

“God’s vastness I glimpsed in the skies of quietness. His joy I tasted in the fountains of my own existence. His voice I heard in my unsleeping conscience.”
--Yogananda Paramahansa

“O Father, teach me to feel that Thou are the power behind all wealth, and the value within all things. Finding Thee first, I will find everything in Thee.”
--Yogananda Paramahansa

“I will speak the truth, but I will at all times avoid speaking unpleasant or harmful truths. I will offer no criticism that is not motivated by kindness.”
--Yogananda Paramahansa

“Teach me, O Spirit, to cooperate with Thy will until all my thoughts shall conform to Thy harmonious plans.”
--Yogananda Paramahansa

“I will behold wisdom in ignorance, joy in sorrow, health in weakness; for I know that God’s perfection is the only reality.”
--Yogananda Paramahansa
 

Worte der Weisheit

"Aber wenn diese Wesen dich behüten, so deshalb, weil sie durch deine Gebete dazu berufen wurden."
-Ambrose

"Wir alle können füreinander Engel sein. Wir können wählen, der stillen, kleinen Regung in uns zu folgen, dem leisen Flüstern, das sagt: Geh. Frag. Sei eine helfende Hand. Sei eine Antwort auf jemandes Bitten. Du kannst deinen Teil dazu beitragen. Hab Vertrauen. Wir können beschließen es zu riskieren, dass Er wirklich da ist, wachend, fürsorglich, uns schätzt, wenn wir lieben und Liebe annehmen. Die Welt wird ein besserer Ort dafür sein. Und wo immer sie sind, werden die Engel tanzen."
-Joan Wester Anderson

"Engel sprechen zu uns allen... einige von uns hören nur besser zu."
-Anonymous

"Ich schätze den als tapferer, der sein Verlangen überwindet, als jenen, der seine Feinde besiegt. Denn der schwerste Sieg ist der Sieg über sich selbst."
-Aristoteles

"Engel sind Geistwesen, aber sie sind keine Engel aufgrund dessen, dass sie Geistwesen sind. Sie werden zu Engeln, wenn sie entsendet werden. Denn der Name Engel bezieht sich auf ihre Aufgabe, nicht auf ihre Natur. Du fragst nach dem Namen ihrer Natur, es ist Geistwesen; Du fragst nach ihrer Aufgabe, es ist die eines Engels, der ein Bote ist."
-Augustinus

"Denn, wie es im Buch des Propheten geschrieben steht: "Und der Engel, der in mir sprach, sagte zu mir...." Er sagte nicht: "Sprach zu mir", sondern "sprach in mir".
-Augustinus

"Eine Person wird durch einen Engel veranlasst, eine Handlung seiner Wahl auszuführen... auf zwei Wegen. Manchmal ist das Verständnis eines Menschen durch einen Engel 'erhellt' worden, wodurch er weiß, was richtig ist, er jedoch nicht darüber unterrichtet wird, warum dies so ist..... Doch manchmal erfährt er durch engelhafte Erleuchtung beides, dass diese Handlung gut ist, und auch die Begründung, warum diese gut ist."
-Thomas von Aquin

("Summa Theologica")

"Ein Mensch wählt nicht immer, was sein Schutzengel für ihn beabsichtigt."

-Thomas von Aquin

"Die Göttliche Wirklichkeit mag verglichen werden mit der Sonne und der Heilige Geist mit den Sonnenstrahlen. So wie die Strahlen der Sonne das Licht und die Wärme von der Sonne zur Erde bringen, das alle Kreaturen mit Leben erfüllt, so bringen die 'Manifestationen' die Kraft des Heiligen Geistes von der Göttlichen Sonne der Wirklichkeit, um meine Seelen mit Licht und Leben zu erfüllen."
-Bah'a'u'llah

 Begründer der Bah'ai Religion

"Bangend sitz ich Tag und Nacht, meine Freunde wundern sich über mich, jedoch vergeben sie mein Umherschweifen, da ich mich nicht ausruhe von meiner großen Aufgabe! Die ewigen Welten zu öffnen, die unsterblichen Augen der Menschen nach innen zu öffnen in die Welten der Gedanken, in die Ewigkeit, um sich ewig auszudehnen im Busen Gottes..."

-William Blake

 Auswahl aus 'Jerusalem'

"Der Engel, der über meine Geburt wacht, sagte: "Kleine Kreatur, geformt aus Freude und Heiterkeit, geh und liebe ohne die Hilfe von irgendetwas auf der Erde..."

-William Blake

(Der Engel, der wacht)

"Schuld ist das Geschenk, das sich selbst erneuert."

-Erna Bombeck

"Denke, mit zunehmender Höhe würden die Engel uns zum Weitermachen anregen und danach trachten, einige goldene Tropfen perfekten Gesangs in unsere tiefe, klare Stille fallen zu lassen."
-Elizabeth Barrett Browning

("Sonnet XXII")

"Meine Zukunft wird meine respektable Vergangenheit, die ich einst geschrieben, nicht kopieren. Und, zu meiner Seite denkend, begründet mein guter Lebens-Engel das Wort durch seinen einladenden Blick aufwärtsführend zum weißen Thron Gottes"

-Elizabeth Barrett Browning

("Sonnet XXII")

"Getroffen durch die Brillanz eines plötzlichen Gedankens".

-Robert Browning

"Ärger wird niemals verschwinden, solange Gedanken der Feindseligkeit im Geiste gehegt werden. Ärger wird sofort verschwinden, wenn Gedanken der Feindseligkeit vergessen sind."
-Buddha

"Glaube nichts, egal wo du es gelesen hast oder wer es gesagt hat, auch wenn ich es dir gesagt habe, es sei denn, es stimmt mit deiner eigenen Auffassung und mit deiner Überzeugung überein."
-Buddha (536 B.C.-483 B.C.)

"Es waren keine Wolken am Himmel, und die verschmutzten Ströme wurden klar, während himmlische Musik durch die Lüfte erklang und die Engel mit Freude frohlockten - mit keiner selbstsüchtigen oder halben Freude, sondern aus voller Freude der Naturgesetze, denn die Schöpfung, die in den Ozean des Schmerzes versunken war, erhielt nun Befreiung."
-Gautama Buddha

"Wenn du einmal das Aufleuchten des Glücks im Gesicht einer geliebten Person gesehen hast, weißt du, dass ein Mensch keine andere Berufung haben kann, als jene, das Licht in den Gesichtern um ihn herum zu erwecken. In der Tiefe des Winters habe ich schließlich gelernt, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer ruht."
-Albert Camus (1913-1960)

"Kümmere dich mehr um deinen Charakter als um dein Ansehen. Dein Charakter ist, was du wirklich bist, während dein Ansehen nur das ist, was andere über dich denken."

-Dale Carnegie

Amerikanischer Philanthrop und Unternehmer

"Wir werden Frieden finden. Wir werden Engel hören. Wir werden im Himmel funkelnde Diamanten sehen."

-Anton Chekov

"Wenn du Wissen hast, dann lass andere daran teilhaben."
-Sir Winston Churchhill

 Premierminister

"Wenn du durch die Hölle gehst, geh weiter."

-Sir Winston Churchhill

"Um die Welt in Ordnung zu bringen, müssen wir zuerst die Nation in Ordnung bringen; um die Nation in Ordnung zu bringen, müssen wir zuerst die Familie in Ordnung bringen; um die Familie in Ordnung zu bringen, müssen wir zuerst unser persönliches Leben kultivieren; wir müssen zuerst in unseren Herzen ein reines Gefühl erzeugen."
-Konfuzius

"Wenn ein Mensch sich nicht erhebt, ein Engel zu sein, verlass dich drauf, sinkt er ab, um ein Teufel zu werden."
-Samuel Taylor Coleridge

"Ihr seid diejenigen, die eine bessere Welt gestalten. Eines der Geheimnisse des inneren Friedens ist das Pflegen des Mitgefühls."
-Dalai Lama (seit 1935)

"Wir sind keine menschlichen Wesen, die eine spirituelle Erfahrung haben. Wir sind spirituelle Wesen, die eine menschliche Erfahrung haben."
-Pierre Teilhard de Chardin (1881-1955)

"Zu lieben, um geliebt zu werden, ist menschlich, aber zu lieben um der Liebe willen, ist engelhaft."
-Alphonse de Lamartine

"Mach dich mit den Engeln vertraut und betrachte sie häufig im Geiste; denn ohne dass man sie sieht, sind sie bei dir."
-St. Francis De Sales

"Da Gott uns oft Inspirationen durch Seine Engel schickt, sollten wir unsere Aspirationen häufig durch dieselben Boten zu Ihm zurückschicken."
- St. Francis De Sales

"Mach dich mit den Engeln vertraut, freunde dich mit ihnen an, die zwar unsichtbar, aber immer bei uns sind... ruf sie oft zu Hilfe, ehre sie immerfort, nutz ihre Hilfe und Unterstützung in all deinen diesseitigen und spirituellen Angelegenheiten."
- St. Francis De Sales

"Hab ein Herz, das niemals härtet, ein Naturell, das niemals ermüdet, eine Berührung, die niemals schmerzt."
-Charles Dickens

"Wenn ich verhindern kann, dass ein Herz zerbricht, so ist mein Leben nicht umsonst; wenn ich den Schmerz eines Lebens lindern kann oder ein Leiden besänftigen kann, oder ein kraftloses Rotkehlchen in sein Nest helfen kann, so ist mein Leben nicht umsonst."
-Emily Dickinson

"Sie sagen, dass Gott überall ist, und dennoch betrachten wir ihn als eine Art Einsiedler."
-Emily Dickinson

"Es bleibt etwas Subtiles, Unfassbares und Unerklärliches. Die Verehrung dieser Kraft jenseits von allem, was wir begreifen können, ist meine Religion."
-Albert Einstein

"Lasst uns still sein, damit wir das Flüstern Gottes hören können."
-Ralph Waldo Emerson

"Der jungen Seele zu helfen, Energie zu verstärken, Hoffnung zu erwecken und die glühenden Kohlen zu einer nützlichen Flamme zu entfachen, eine Niederlage durch einen neuen Gedanken und eine entschlossene Handlung abzulösen, all das, obwohl es nicht leicht fällt, ist die Arbeit eines göttlichen Menschen."
-Ralph Waldo Emerson

"Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, sind kleine Dinge, im Vergleich zu dem, was in uns liegt."
-Ralph Waldo Emerson

"Der Mensch ist sein eigener Stern, und die Seele, die einen aufrichtigen und perfekten Menschen ausmachen kann, kontrolliert alles Lichtvolle, jeden Einfluss, das ganze Schicksal: nichts ist für ihn zu früh oder zu spät. Unsere Handlungen sind unsere Engel, ob gut oder schlecht: unsere folgenschweren Schatten, die uns schweigend begleiten."
-
-John Fletcher

("Upon An Honest Man's Fortune")

"Während wir nicht alles steuern können was auf uns zukommt, können wir steuern, was in uns passiert."

-Benjamin Franklin

"Innenschau ist besser als das Schauen mit den Augen, wenn es dazu kommt, dass man einen Engel sieht."
-Eileen Elias Freeman

"Der Schleier, der deine Augen verdeckt, soll von den Händen gelichtet werden, die ihn gewebt haben."
-Kahlil Gibran (1883-1931)

"Jedes Kind bekommt zu seiner Geburt eine Schale perfekten Lichts. Wenn es sein Licht hütet, wird es in Stärke aufwachsen und kann alles tun - mit Haien schwimmen, mit Vögeln fliegen, alle Dinge wissen und verstehen. Wenn das Kind, wie immer das geschehen mag, neidisch oder eifersüchtig auf etwas wird, fällt ihm ein Stein in die Lichtschale und ein wenig Licht entschwindet. Das Licht und der Stein können nicht denselben Platz ausfüllen. Wenn es fortfährt, Steine in die Lichtschale zu füllen, wird das Licht verschwinden und das Kind wird zu Stein. Ein Stein wächst nicht und kann sich auch nicht bewegen. Wenn es zu irgendeinem Zeitpunkt müde ist, ein Stein zu sein, ist alles, was es tun muss, die Schale umzudrehen, so dass die Steine herausfallen, und das Licht wird wieder wachsen."
-Hawaiianische Allegorie

"Es ist unmöglich, einen Engel zu sehen, ohne ihn vorher in zarter Weise wahrzunehmen."
-James Hillmann

"Wer deine Stille nicht verstehen kann, wird möglicherweise auch deine Worte nicht verstehen."
-Elbert Hubbard

"Deine Sicht wird klar werden, wenn du in dein Herz schaust... Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht."
-Carl Jung

"Engel sind intelligente Reflektionen des Lichts, des ursprünglichen Lichts, das keinen Anfang hat. Sie können strahlen. Sie brauchen keine Zunge oder Ohren, denn sie können ohne zu sprechen kommunizieren, in Gedanken."
-Johannes von Damaskus

"Die besten und wunderschönsten Dinge der Welt kann man nicht sehen oder gar berühren. Nur das Herz fühlt sie."
--Helen Keller (1880-1968)

"Ich möchte großartige und edle Aufgaben vollbringen, aber meine Hauptaufgabe ist es, kleine Aufgaben so zu vollbringen, als seien sie großartig und edel."
-
- Helen Keller


"Ähnlich dem irdischen Leben, wenn sich Liebende nach dem Moment sehnen, ihre Liebe füreinander zu vertiefen, dass ihre Seelen sich in einem sanften Flüstern verbinden, so sehnt sich der Mystiker, wenn er es im Gebet kann, nach dem Moment, in dem er, um es einmal so auszudrücken, in Gott hineinkriecht."
--Soren Kierkegaard

"Ich habe nie einen Menschen getroffen, dessen bedeutsamstes Bedürfnis nichts anderes als wirklich bedingungslose Liebe war. Du kannst dies in einer einfachen Handlung der Güte gegenüber einer hilfsbedürftigen Person erkennen. Es gibt keine missverständliche Liebe. Du fühlst sie in deinem Herzen. Es ist die gemeinsame Substanz des Lebens, die Flamme, die unsere Seele heilt, unseren Geist energetisiert und unserem Leben Mitgefühl verleiht. Es ist unsere Verbindung zu Gott und zueinander."
--Elisabeth Kübler-Ross (seit 1926)

"Die Menschen sind wie schmutzige Fensterscheiben. Sie funkeln und glänzen, wenn die Sonne scheint, aber wenn die Dunkelheit kommt, offenbart sich ihre wahre Schönheit nur, wenn das innere Licht an ist."
--Elisabeth Kübler-Ross (seit 1926)

"Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen, Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe, Freundlichkeit im Geben schafft Liebe."
--Lao Tzu

"Hast du je den Atem eines Engels in einer sanften Brise gefühlt? Eine Träne in einem herabkommenden Regen gespürt? Ein Flüstern im Rascheln der Blätter gehört? Oder bist von einer einsamen Schneeflocke geküsst worden? Die Natur ist der liebste Versteckplatz eines Engels."
--Carrie Latet

"Träume vor dich hin und betrachte die wechselnden Farben der Wellen, die sich an der unbewegten Meeresküste des Geistes brechen."
--Henry Wadsworth Longfellow (1807 - 1852)

"Ein Gebet ist nicht das nutzlose Vergnügen alter Frauen. Richtig verstanden ist es das wirksamste Instrument der Handlung."
--Mahatma Gandhi

"Und die feinste Faser der Physiologie wird in der Vedischen Literatur als Devata bezeichnet. Devata, Stille verkörpert sich. Verkörperung der Stille, Shiva. Verkörperung der Dynamik, Vishnu. Alle diese Devatas sind in der Struktur der Physiologie anwesend. Es ist somit keine Vorstellung. Es ist Wirklichkeit.

Physiologie, Physiologie des Menschen, Physiologie der Devatas, Physiologie der Verkörperung der Stille - Shiva, Physiologie der Verkörperung der Dynamik - Vishnu. Sie sind physischer Ausdruck. Und dieser physische Ausdruck hat eine Form. Sie haben eine Form. Sie haben alles, was in der Vedischen Literatur als Devatas beschrieben wird."

--Maharishi Mahesh Yogi

"Der Mensch ist der Meister seines eigenen Schicksals. Er hat einen freien Willen, das größte Geschenk Gottes an ihn, er hat dabei völlige Handlungsfreiheit. Aber nach der Handlung muss er die Konsequenzen tragen, die Reaktion richtet sich stets nach der Aktion."
--Maharishi Mahesh Yogi

"Wir sind alle an einer frei beweglichen Kette an den Thron des Höchsten Wesens gebunden, die uns in Schranken hält, ohne uns zu versklaven. Am wundervollsten im universellen Schema der Dinge ist das Handeln freier Wesen unter göttlicher Führung."
--Joseph de Maistre

 

"Jede Schönheit, die hier unten von wahrnehmenden Menschen gesehen wird, gleicht mehr als alles andere jener himmlischen Quelle, aus der wir alle kommen."
--Michelangelo


"Ich selbst und unser ganzes Engelheer,
das vor dem Angesichte Gottes steht,
wir können unsern Stand allein,
wie ihr den euern, nur so lang erhalten,
als wir gehorsam unserm Gott und Herrn.
Darin besteht nur unsre Sicherheit.
Frei dienen wir, weil wir freiwillig auch ihn lieben."

--John Milton

"Heilige Engel, unsere Advokaten, unsere Brüder, unsere Berater, unsere Beschützer, unsere Erleuchter, unsere Freunde, unsere Führer, unsere Helfer, unsere Fürsprecher - betet für uns."
--Mutter Theresa von Kalkutta

"Sehr viele Leute denken, dass sie denken, wenn sie lediglich ihre Vorurteile neu umordnen."
--Edward R. Murrow

"Menschen und menschliche Dinge muss man kennen, um sie zu lieben. Gott und göttliche Dinge muss man lieben, um sie zu kennen."
--Blaise Pascal

"Freundliche Worte kosten nicht viel. Sie erzeugen niemals Blasen auf Zunge und Lippen. Sie machen andere Menschen gutmütig. Sie erschaffen auch ihr eigenes Bild in den Seelen der Menschen - und was für ein wunderschönes Bild es ist."
--Blaise Pascal

"Ich sah die Spuren der Engel in der Erde: Die Schönheit des Himmels, zu Fuß allein auf der Welt."
--Petrarch

"Alles was du dir vorstellen kannst, ist real."
--Pablo Picasso

"Das Auge des Meisters ist der beste Dünger."
--Plinius der Ältere

"Ein Engel aus dem Paradies, nichts Geringeres, ist immer an meiner Seite, gehüllt in ewige Ekstase zu seinem Herrn. So bin ich immer unter der Obhut eines Engels, der mich beschützt und für mich betet."
--Papst Johannes XXIII

"Einen anderen zu lieben, ist für ein menschliches Wesen vielleicht die schwierigste aller Aufgaben, das Unübertreffbare, die letzte Prüfung oder Probe, die Arbeit, für die alle andere Arbeit nur Vorbereitung ist."
--Rainer Maria Rilke

"Die Philosophen haben seit Jahrhunderten darüber debattiert, wie viele Engel auf der Spitze einer Stecknadel tanzen, aber Materialisten wussten immer, dass es davon abhängt, ob sie Jitterbug (ein 'Swing'-Tanzstil) oder Wange an Wange tanzen."
--Tom Robbins

"Niemand kann dich ohne deine Zustimmung dazu bringen, dich minderwertig zu fühlen."
--Eleanor Roosevelt

Frau des US Präsidenten Franklin D. Roosevelt

"Ganz gleich wie alt ich bin, ich könnte mich nicht zufrieden geben, einfach am Kamin in einer Ecke zu sitzen und zuzusehen. Das Leben ist dazu da, gelebt zu werden. Die Neugier muss erhalten bleiben. Man sollte dem Leben nie den Rücken kehren, ganz gleich welche Begründung man dafür haben mag."

--Eleanor Roosevelt (1884-1962)

"Die Intuition sagt dem denkenden Geist, wohin er sich als nächstes wenden soll."
--Jonas Salk (1914-1995)

"Lasst uns nicht Friedensrichter, sondern Engel des Friedens sein."
--Theresa von Lisieux

"Was die Erde befällt, befällt auch die Söhne der Erde.
Denn das wissen wir, die Erde gehört nicht den Menschen, der Mensch gehört zur Erde.
Alles ist miteinander verbunden, wie das Blut, das uns alle vereint. Der Mensch schuf nicht das Gewebe des Lebens, er ist darin nur eine Faser.
Was immer ihr dem Gewebe antut, das tut ihr euch selber an."

--Chief Seattle (1786-1866)

"Ein einziges Ereignis kann in uns einen Fremden erwecken, der uns völlig unbekannt ist. Leben heißt langsam geboren werden."
--Antoine de Saint-Exupéry

"Hier ist mein Geheimnis. Es ist ganz einfach: Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar."
--Antoine de Saint-Exupéry

"Erfolg ist nicht der Schlüssel zum Glück. Glück ist der Schlüssel zum Erfolg. Wenn du liebst, was du tust, wirst du erfolgreich sein."
--Albert Schweizer

"Das unerforschte Leben ist nicht lebenswert."
--Sokrates

"Schieß nicht auf den Boten."
--Sophokles

"Bete nicht, um Problemen zu entgehen. Bete nicht darum, angenehme Gefühle zu haben. Bete darum, in jeder Situation den Willen Gottes zu erfüllen. Nichts anderes ist es wert, darum zu beten."
--Samuel M. Shoemaker

"Gott sei gelobt, dass auf gläubige Seelen Licht im Dunkeln kommt, und Trost in der Verzweiflung."
--William Shakespeare

"Im Himmel ist ein Engel niemand Besonderes."
--George Bernard Shaw

"Es kann in keinem Sinne behauptet werden, dass der Himmel außerhalb von irgend jemandem liegt; er ist im Innern... und ein Mensch, sofern er den Himmel empfangen hat, ist ebenso ein Empfänger, ein Himmel und ein Engel."
--Emanuel Swedenborg

"Der Tod ist nicht das Auslöschen des Lichts; er ist das Ausschalten der Lampe, weil die Morgendämmerung angebrochen ist."
--Rabindranath Tagore (1861-1941)

"Liebe ist Leben. Alles, was ich verstehe, verstehe ich nur, weil ich liebe. Alles ist, alles existiert, nur weil ich liebe. Alles ist durch sie allein vereint. Liebe ist Gott und zu sterben bedeutet, dass ich, ein Teil der Liebe zur hauptsächlichen und ewigen Quelle der Liebe zurückkehren werde."
--Leo Tolstoy

"Jeder, dem Erlösung zuteilwird, versteht das Ministerium der Engel in seinem Leben. Der Engel, der von seinem frühesten Moment an sein Beschützer war, der Engel, der seine Schritte bewachte und am Tage der Gefahr seinen Kopf bedeckte, der Engel, der mit ihm war, im Tal der Schatten des Todes, der seine Ruhestätte kennzeichnete, war der Erste, der ihn am Morgen der Auferstehung begrüßte - wie wird es sein, sich mit ihnen zu unterhalten, und die Geschichte des göttlichen Eingreifens in das einzelne Geschick, der himmlischen Zusammenarbeit in jedem Werk für die Menschheit zu erlernen!"
--E. G. White

"Die Engel stehen zwischen uns und Gott, aber sie sind durchscheinend, sogar transparent, und winken uns heran, ihre Leuchtkraft zu durchdringen."
--Peter Wilson

"Nichts ist so schwierig, wie sich selbst nichts vorzutäuschen."
--Ludwig Wittgenstein

"Gottes unermessliche Weite sah ich in dem Himmel der Stille. Seine Freude kostete ich in den Quellen meiner eigenen Existenz. Seine Stimme hörte ich in meinem schlaflosen Bewusstsein."
-- Paramahansa Yogananda

"Oh Vater, lehr mich zu fühlen, dass DU die Kraft bist hinter allem Reichtum, und der innere Wert aller Dinge. Finde ich zuerst DICH, finde ich alles in DIR."
--Paramahansa Yogananda

"Ich werde die Wahrheit sprechen, aber ich werde stets vermeiden, unangenehme oder schädliche Wahrheiten zu sprechen. Ich werde keine Kritik äußern, die nicht von Freundlichkeit motiviert ist."
--Paramahansa Yogananda

"Lehre mich, oh Heiliger Geist, mit deinem Willen zu kooperieren, bis all meine Gedanken mit Deinen harmonischen Plänen übereinstimmen."
--Paramahansa Yogananda

"Ich werde Weisheit in Unwissenheit erblicken, Freude in Leid, Gesundheit in Schwäche; denn ich weiß, dass Gottes Vollkommenheit die einzige Wahrheit ist."
--Paramahansa Yogananda

 

 

Kontaktieren Sie:

E-mail: phylis.stuart@gmail.com

 

 

E-mail: phylis.stuart@gmail.com

Contact

Print Print | Sitemap
Created with 1&1 WebsiteBuilder