Aloha and Namaste
                                                    Aloha and Namaste

 Sample Lecture on Jyotish Astrology

*How Can One Use the Principles of Jyotish?

*Jyotish Remedies

*The Zodiacs—Western Tropical and Eastern Sidereal;

*The 16 Varga Charts of Jyotish and How to Use Them;

Jyotish Lecture

 

This section is a bit technical and will probably be of interest to students of Vedic Science.

[Given in Amsterdam, the Netherlands]

This talk tonight is to help us understand the principles of Vedic Astrology. The Sanskrit name is Jyotish, and, in English, this sounds like ‘Joe-tish’. Jyotish is one of the six systems of Indian Philosophy called the Vedangas, or limbs of the Veda, and represents the ‘eyes’ of Vedic knowledge. In the same way that the faculty of vision provides our life with insights into all relationships, great and small, the Science of Jyotish provides an expanded view of how our individual life is connected with Universal life. Jyotish provides a greater perspective to our understanding of daily living, just as naturally as an aerial photograph adds a unifying perspective to what is seen and experienced from the ground.

One of the fundamental principles outlined in Vedic Knowledge is that every individual is directly connected to the ‘Source of Life’, Being or the Absolute. Over time, each individual unfolds and develops the full physical and spiritual potential of life by integrating this silent area of life into the dynamism of human awareness. The Sanskrit word for spiritual liberation is Moksha.

The Vedic Masters say that ‘Self Realization’ is what naturally occurs when the individual wakes up to the experience that their individual life is continuously supported and permeated by Universal life, or the essence of Being. This full potential of life can be reviewed on several important levels:

· Physical: a state of balance where perfect health is enjoyed in the body over the entire span of human life;

· Emotional: a balance of emotional health between our self and relationships and families where happiness, love, respect, and fulfillment is enjoyed and created and shared at all times;

· Mental: balance permeating the mind bringing contentment, stability and positive organization to life;

· Intellect, or decision making: a perfect balance in the intellect where all decisions are spontaneously supported by Nature Itself expressing clarity, harmony and success;

· Spirit or Soul: a state of balance where the spirit or soul is not only enjoyed on inner levels of life, but is naturally radiating through every level of personal creativity and expression.

The Science of Jyotish identifies the patterns which are expressed in one’s individual blueprint or horoscope. The ancient teachers said that action which brings fulfillment to our personal desires simultaneously unfolds not only our own destiny but also the fulfillment of the ‘Will of God’. This blueprint is essentially a map. When you travel to a new city, you buy a map so that you can find your way and not get lost. We all know the experience of not having a map! Something as precious and deep as a human life would require a most amazing blueprint rising from the heart of Creation Itself. Our own personal blueprint is mathematically created from our time, date and place of birth.

There are some pre-existing influences that are present at the birth of every child that naturally contribute to the shaping the development of the individual:

۞ the cultural heritage of the family; and the

societal values, mores and religious and

political system of the birth country;

۞ the family unit including Father, Mother and their

families, brothers and sisters;

۞ a special religious tradition or philosophical

understanding of life and the universe;

۞ genetic physical tendencies leading to either strength or weakness of the body;

۞  attitudes and beliefs which are present in the family such as tolerance, trust, respect and openness towards others.

From this point, the ‘cosmic blueprint’, and its expression in the personal chart comes into play. One’s personal qualities, gifts, strengths, and weaknesses begin to unfold. These tendencies are described by the combinations uniquely aligned in one’s blueprint. These patterns are mathematically mapped out and expressed through symbols such as planets, signs, houses, yogas, and nakshatras. These patterns and energies do not rule or force the individual into any action or direction in life! They are simply names we give the raw materials and tendencies through which life will be expressed during childhood, youth, adulthood and old age. These combinations set up conditions that each of us must choose ‘yes or no’ to, as we mature on our life’s path.

Jyotish provides the tools that can help us navigate through the sometimes confusing situations we have created, or simply find ourselves in, as we progress through life. The blueprint is a ‘roadmap’ helping us to identify major landmarks in our life. In this way, we can stay ‘on the path’, or at least in its vicinity without getting lost! A great tool in Jyotish is the understanding of the ‘dasha’ or time cycles. The chart identifies the time cycles which are active and in what circumstances these time cycles have a tendency to bring into our life. For example, if you needed to purchase some items, and the only store you can find open is a Walgreen’s drug store, then your range of shopping is limited or supported by what is on their shelves. A time period can be understood as opening up some possibilities, and not others. In this way, you can plan more effectively, and thereby, fulfill your desires and responsibilities in life. Remember the map. It is no fun getting lost!

There are 12 main houses called ‘bhavas’, which are further elaborated or defined by the 12 signs which overlay, or reside within the ‘bhavas’. These 12 signs are expanded divided through the 27 nakshatras, or the lunar mansions, and their 108 sub-divisions. Each of these divisions provides a special understanding of where to find the information and how to answer questions the client may ask. With this detail, we could say the car is in the garage, or we could say the car is in the garage in the 3rd stall of the left with the driver side window open. The table below lists areas of the blueprint in which you investigate and find information of importance to yourself or your clients:

This is just a sampling of areas of life found and categorized in these 12 Houses. The experienced Jyotishi is a story-teller who shares a practical and intimate story of your life. This story is a whisper, and generally a confirmation of what you have always known in your own heart, but had temporarily forgotten, or misplaced.

1st House Sense of spiritual Self and individual self, physical strength and health, well-being, happiness, self-love and acceptance, social and family conditions found at birth, relationship with the step-father.
2nd House Money earned and what you do with it, family relationships, speech patterns, early school experience, one’s eating habits, desire to show expressions of wealth and position, 2nd wife or husband.
3rd House Brothers and sisters, arms and shoulders, willpower, courage and personal desires, all creative areas of your life such as music, writing, dance and other artistic expressions.
4th House Home, assets, mental peace, Mother, friends, successful medicinal treatment; heart and lungs, how the last 50% of your life will unfold.
5th House Children, holidays, investments, love of God, ability to love and share intimacy and sexuality, higher spiritual knowledge and how this unfolds into one’s daily life experience.
6th House Areas that bring anxiety, worry, doubt, illness and disease, debts and how to overcome them, the ability you have to serve or comfort others.
7th House Marriage, business partners, and networking, business travels, children of first younger sibling and your own 2nd child, relationship with step-mother.
8th House Vulnerable areas of life, intuition, unseen events which come into the life, inheritance and insurance matters, personal comfort in delving into the unknown.
9th House Personal luck and good fortune, higher educational levels such as Masters and Ph.D., long-distance travel, faith, trust, integrity, morality, the house of Dharma, or righteousness, 3rd child or first grandchild of the first child
10th House Areas of work or service in life and community, Father, spouse’s mother and relationship with her.
11th House Major goals or ambitions in life, long-term financial gains and from where? Professional support.
12th House Moksha or spiritual freedom, losses, hospitalizations, spiritual gains or losses, the danger of imprisonment

What can I ask during a consultation? We can review such questions as…

☼ Health in strength or weakness, is it inherited, or a result of life-style? When does it come and, most importantly, what can you do about it? How can I regain health and balance?;

☼ Educational success or difficulties from childhood through adulthood studies;

☼ Relationships?…with God, with self, parents, other family members, children, friends, lovers and life partners;

☼ Are there marriages, long term commitments, separations or divorces, and how to get along with your partner in a more harmonious and fulfilling manner, can I trust and have faith in my partner?;

☼ How we give and receive love, how and where we support ourselves, or how we do not;

☼ Self-love and respect, confidence or doubt in self, the ability to be happy or a tendency to be a bit sour, sad and depressed, all this is revealed;

☼ Financial matters, gains or losses, earnings versus savings, inheritances;

☼ What about your job? Will you like what you do, or simply do it because you have to earn your way in the world? What are your strengths in this area? Will you make money from your job, find satisfaction there, or not? When do you change jobs, retire, do you have a life mission?

☼ Personal growth, religious and spiritual studies, growth of wisdom, spiritual abilities?The following descriptions give an idea of what information can be obtained by the various aspects of Jyotish.

There are various ways in which the tools of Jyotish are traditionally applied. Look at this like a photographer using different lenses on the camera: a panoramic lens to capture the 'big picture' and a macro lens to capture the 'details' close up. In this analogy, the Natal blueprint is the panoramic and the progressed chart is the life seen through the macro lens. We could continue this analogy with an infrared lens to measure heat in terms of the compatibility chart to see how two people react with each other.

Natal Blueprint

This consultation reveals the basic blueprint which shows the overall strengths and weaknesses in one's life. To best prepare, please take time to write down your most important questions and concerns and either include these questions with the application, or bring them with you on the day of the consultation.

Progressed Blueprint

This consultation investigates ‘what is up now’ and offers a review of next 12 months outlining what you may be facing, what you must manage better, and where joy and fulfillment can be cultivated.

Family Relationships and Compatibility

The birth charts of all members are reviewed and how each person can be best supported is discussed. Matters such as financial, mental, spiritual, verbal and emotional compatibility can be discussed In relationships, both the healthy and positive areas often get embroiled in situations where abuse, negativity, aggression, manipulation and control are being used and experienced. With your questions and request these matters will also be addressed, as well as potential steps to change these patterns. All information is kept in strict privacy unless authorized by you to share this information with others.

These astrological techniques can be used to evaluate the following:

Compatibility in friendships, or a dating partner; and romantic and love relationships;

Dynamics with a marital, or long-term partner;

Family relationships with Father, Mother, Brother, Sister, Aunties,

Children, etc;

Teacher/student or Mentor relationships;

Business and professional relationships.

Health Analysis and Medical Astrology

This consultation focuses on the areas of health and disease. For the most thorough review, I would ask you to provide me with the medical family history from both sides of the family, as well as any hospitalizations and surgeries or diseases and when the onset appeared. In this way, I can trace and track if and when any medical events would be expected in the future.

Tools and Techniques Applied to Business Matters

The Vedic System provides the modern business person with clear diagnostic tools to help determine the course of action will lead the business into success. The birth information of the corporation and the key decision makers are necessary to maximize our time during this consultation. Topics such as filling important positions with not only highly qualified candidates, but ones that are also compatible with the organization at large, and the specific team they will be joining. Other areas of discussion center around marketing and sales; financial matters such as investor and investor relations; taking out and retiring loans; hiring and firing; and time and organizational planning and management.Billing here is by the hour including the research and presentation time.

Financial Areas

A detailed review can be made of your prospects of financial strength/weaknesses in the areas of investments, as well as the time cycles that have supported or troubled you in the past, and when they will come again. This is a lot of work as it would require you to provide a detailed list of the areas of your investments and a historical record of your gains and losses in order to provide you with an accurate understanding of the cycles that you are currently in and entering into. This is a complicated area and cannot be accurately addressed 'on the fly' so to speak.

Awakening to your Spiritual Path

Insights are shared in how you most easily connect your outer life with your inner, or more subtle nature can be shared. Spiritual awakenings are what happen every day as we navigate through the areas of heart and emotion, the use of mind in creating a plan to make concrete these inner realizations planning and how all of these inspirations and details engage us from the level of our soul to the level of our major life goals

Muhurta, or Auspicious Date Selection

The selection and application of auspicious dates is a unique ability that comes from Jyotish. These can be days for:

Marriages, starting of businesses, taking a loan, filing your taxes, elective surgeries, filing a legal suit, building a house, buying a car, beginning an educational study, first feeding of your baby, divorces, etc.,. You must provide me with the range of time you wish to have me investigate. For example, you wish to start a business between the months of August and the end of November, 2015. Multiple dates can be reviewed over the course of a month or even a year. This type of date selection is more detailed, time-consuming, and costly. A supportive date is only part of the evaluation process. The endeavor or purpose of the date must also be evaluated by the strength and weaknesses found in the natal blueprint. The seeds of a good date can only sprout in the good soil naturally found in the natal blueprint.  A good date, by itself, cannot bring into one's life a result that is not supported by the natal chart.

Astrological Reports and Teaching Materials

ColorCharts is a 45-55 page detailed analysis of your Jyotish chart compiled from over 30 ancient and modern texts. This is an excellent source for the beginning and intermediate student to learn how to understand and use this form of astrology. This is not an interpretation. This report provides all of the information one needs to analyze the life chart and begin to offer an interpretation. Available in either a document or 'PDF' file version.

ColorCharts Professional is a 400+ page detailed report that every serious student of Jyotish astrology should have for the study of this ancient science. It takes over 15 hours to prepare for each person.

In this section you will find the following information:

*Jyotish Remedies

*The Zodiacs—Western Tropical and Eastern Sidereal;

*The 16 Varga Charts of Jyotish and How to Use Them;

The Science of Jyotish also brings another unique feature to the understanding of human development…a body of knowledge that is designed to change, modify or neutralize the difficulties or danger points that can be found in the analysis of the Vedic blueprint. This system of knowledge does not cater to the belief in ‘blind fate’, but rather believes in the responsibility of using free will! Being prepared is the motto here! Armed with knowledge, do your best to change all life situations to the very best outcome, and have the dignity and humility to accept some things that cannot be changed as the expression of God’s will.

For example, in the fields of medicine or chemistry, there are specific antidotes for specific poisons…one chemical completely neutralizes the influence of another agent. Around a vegetable garden, you often find herbalists growing castor beans, as the roots of these plants secrete an agent which repels moles and other burrowing creatures that would overtake the fruits of a garden. We can look and find examples of this sort of intelligence in every area of life. These agents or forces act like an immune system, designed to guard, protect and neutralize agents that could harm or weaken life on any and every level of existence. The Masters of the Far East also recognized these greater layers of intelligence surrounding the life of individuals and knew how to activate these ‘laws of nature’ to strengthen or neutralize some ‘difficulty’ or ‘poison’ in the blueprint. In studying, understanding and working with these subtle energies of the Cosmic blueprint, remedial measures are available to be practiced to assist in bringing life back into balance!

These remedies fall into several main areas:

*Minerals: the wearing of gemstones;

*Plants/herbs to apply as essential oils/poultices, or as

nutritional supplements;

*Mantras, or remedial sound vibrations used in meditation to open and reset the balance of life;

*Symbols called ‘yantras’ which have specific geometrical designs which create the necessary remedy for some particular energy pattern in your life and represented in Jyotish by a planet, house, yoga or sign which represents the tendency for the weakening of some particular areas of human life. You might think of this as correcting a vibrational or energetic deficiency or weakness in life;

*Yagyas, which are self-correctional routines that specially trained pundits recite and perform over some set of specifically designed days to correct any weaknesses or irregularities found in the individual’s life blueprint.

Over the span of 33 years, I have had the privilege of offering over 12,000 Jyotish consultations worldwide. My clients often write me letters to tell me that the consultation was:

*Uplifting, transformative and accurate;

*Supportive, yet challenging them to a higher potential of

growth and understanding;

*Direct, yet always offering the idea that any situation can be met with strength, with clarity and personal empowerment, and with humor in the human conditions we all must face;

*Professional and respected manner, yet offered in a relaxed

supportive environment;

*Giving clear, helpful and practical information which can

be applied to everyday living;

********************************************************************************

The Tropical and Sidereal Zodiac

The equator on the earth brings up so many thoughts and experiences of the tropical regions of our world. The Zodiac is a representation of the Celestial equator and the mythologies supporting the development of a cultures' understanding of the universe around them.

The astronomical basis of Vedic Jyotish Astrology

The Zodiac is a belt of heavens extending on both sides of the ecliptic. It encircles the space through which the planets travel in their orbits.

Vedic Astrology employs sidereal zodiac, which is different from the tropical zodiac used in Western Astrology. While the tropical (Western) Astrology uses the vernal equinox (the Sun's position at the beginning of spring) as the starting point for the measurements along the zodiac, the sidereal (Vedic) Astrology uses fixed stars to identify different segments along the zodiac.

The starting points of the sidereal and tropical zodiacs coincide once every 25,800 years. After that, the starting points separate from each other by an approximate 1 degree of an arc per each 72 years. The difference between the longitude of the starting points of the sidereal and tropical zodiacs at any given time is called Ayanamsha.

Due to the existing controversy about the year in which the two starting points coincided last, there are several ayanamshas used by different schools of Vedic Astrologers. Some of them are Lahiri, Krishnamurti, Raman, and Fagan ayanamshas. Lahiri is the most widely used Ayanamsha which is based on the last coincidence point taking place in the year 285 A.D.

If you want to convert your sidereal (Vedic) planetary positions into tropical (Western), you can do so by adding this ayanamsha to the degrees of the planets in your Vedic chart. To arrive at the sidereal positions by converting the tropical ones, you will need to subtract the ayanamsha from the tropical positions.

******************************************************************

Varga Charts and Their Interpretation

The Vedic Masters cognized that there are 16 levels to manifest Creation. They Jyotish Masters brought forth an understanding that each Cosmic and Universal level of life had its corresponding expression through one of the 16 Vargas or Amsh-Kundalis [charts].

The following names these Vargas and lists how many degrees this Varga covers and how long it lasts over the course of the day.

Rasi Varga 30 degrees 120 minutes duration

Everything about the native is revealed here, from the inner structure of life and how this will be systematically revealed in and through one’s service to the World.

Hora Varga 1/2 division 15 degrees 60 minute duration

This Varga is mostly concerned with wealth, though a basic understanding of the male and female makeup can be ascertained here. Horas of the Sun are masculine and cruel; horas of the Moon are feminine and mild. Predominate Sun horas bring a tendency to worship God or to turn to the inner side of life for strength and guidance. One may exhibit strong masculine qualities such as an overbearing attitude and ego tendencies which bring difficulties into relationships and family patterns. Malefic planets are preferred here, and they can bring courage/determination. Predominate Moon horas bring a person to turn towards one’s family for nourishment and protection and comfort. One tends to exhibit feminine tendencies and derive pleasure in the ‘art of relationship’. Benefic planets preferred.

Drekkana, or Coborn and Happiness

1/3 Division 10 degrees and 00 minutes 40 Minutes

This Varga primarily offers information about our coborn, brothers and sisters, and the happiness, benefits or travails we will have with them. Check Jaimni Bhatri-Karaka (BK). One’s courage is assessed from here, as well as one’s success in the world of business, or actually, any venture requiring clear choices, decisions, use of willpower, fortitude and a good dose of entrepreneurship. The 22nd drekkana, when counted directly from the Drekkana of the Lagna, and the lord is considered to be imposingly adverse. The Sarpa Drekkanas: Drekkanas of the water signs, Cancer the 2nd and 3rd; Scorpio the 1st and 2nd; and Pisces the 3rd are evil towards matters of health, accidents, injuries, and diseases.

Chaturtamsa, or Personal Fortune or Destiny

¼ Division 7 degrees and 30 minutes duration

This Varga predominantly reveals the areas of personal fortune, financial stability and the strengths and weaknesses and luck in this area of life. Combine the Hora chart to see one’s ability to own or prosper through property. Look at the Jaimni Gnati-Karaka [GK], 6th in order of planetary degrees for its role in financial setbacks.

Saptamsa, or Children

1/7 Division 4 degrees and 17 minutes and 8.57 seconds

This Varga centers on the area of children and grandchildren. Both favorable and unfavorable periods for conception, miscarriage, abortion, as well as the health and prosperity. Check Jaimni Putra-Karaka [PK] for support.

Navamsha, or Spouse and the Future
1/9 Division 3 deg 20 min 13 minutes and 20 seconds duration

This Varga is the harmonic of the 9th House, and so, tells us about Bhagya, or luck, and what the soul can achieve over the course of the lifetime. This Varga indicates whether or not the promise of the Natal Chart will manifest with difficulty or ease throughout a particular dasha or bukti. This Varga indicates the condition of married life and even the number of marriages. It shows the character, temperament, mental and moral disposition of the spouse. The 7th house in Navamsha offers a general description of the mental and emotional characteristics of the partner, as well as the capacity for harmonious or acrimonious balance in the relationship. One can view the timings of marriage, separation, and divorce here. Also, look at Natal graha positions and find their respective Navamsha positions, as well as the strength, yogas, avasthas, etc., to see if a graha loses stability and strength over the course of life. Now, look to the 7th Jaimni Karaka called Dara-Karaka [DK] to gain additional understanding of the nature of the marriage and spouse. Look to Trimsamsa Varga for the morality of spouse.

Dasamsha, or Success in Profession

1/10 Division 3 Degrees and 00 minutes 12 minute duration

This Varga, and Jaimni Amatya-Karaka [AMK] examines one’s profession, status, fame, and power. With the Rashi chart it can be used to understand the profession, and success/failures over the lifetime.

Dvadasamsa, or Parents

1/12 Division 2 degrees and 30 minutes 10 minutes duration

This Varga gives us information about the parents, their l lives, health, happiness, and longevity. It gives us an angle of ‘pre-existing’ conditions such as family heritage and the genetic tendencies coming from either Mother or Father. Some insight is gained here and from Jaimni Putra-Karaka [PK] about previous lives and, to some degree, periods of spiritual development of the parents and to the owner of the chart.

Shodamsa, or Conveyances and vehicles

1/16 Division 1 degree and 52 minutes and 30 seconds 7 minute and 30 seconds duration

This Varga gives the jyotishi an understanding of how vehicles or all sorts are or will be influencing the life of the chart owner. Benefits, weaknesses, adversities, and accidents in their time periods appear, and any injuries through vehicles can be judged from here.

Vimsamsa, or Spiritual Growth

1/20 Division 1 degree and 30 minutes 6 minute duration

This Varga reveals what efforts can uplift and elevate one’s spiritual achievements in this lifetime. Information on one’s spiritual practice, devotion to God, support from Angels and Beings of Light and the Beings of Nature are evaluated here. The yogas here indicate how, when and in what area of life the inner realization can be made manifest. The dasha cycles here shows when an ascendancy or receding of the spiritual strengths in life might take place and how this might happen.

Chaturvimsamsa, or Educational Strengths

1/24 Division 1 degree and 15 minutes 5 minute duration

This Varga reveals the tendencies of academic achievement and success and awards or scholarships. Dasha periods can be seen where strength, weakness, success, and failure tend to be set up and manifest. Ease of learning or obstacles can also be seen here. Also, look to the Jaimni Putra-Karka [PK] to add depth to this Varga in evaluating the educational experience from the first introduction of learning in the home, to the kindergarten throughout the higher levels of educational attainment.

Bhamsa, or Strength

1/27 Division 1 degree, 6 minutes and 40 seconds 4 minutes and 26.4 seconds duration

This Varga reveals the strengths and weakness in all areas of life, from the physical, emotional, mental, decisional and spiritual levels expressed in daily living.

Trimsamsa, or Good and Evil Outcomes

1/30 Division 1 degree and 00 minutes 4 minute duration

This Varga is to reviewed to understand areas in life and time periods when calamity or disaster can occur in the life of the individual, especially health and accidents. The outcome of events can be forecast in this analysis. This Varga is used in female horoscopy. One can determine the character and chastity of one’s wife and of her partner.

Chatvarimasamsa, for auspicious or inauspicious effects in life

1/40 Division 0 degrees and 45 minutes 3 minutes duration

This Varga brings a general understanding of whether an action, as expressed through some time period will bring auspicious or inauspicious results or influences into life. The house strengths will show what areas of life will be affected and the dashas of this Varga and Natal Dashas will help reveal when one’s life will have this support or challenge.

Akshavedamsa, or General Indications

1/45 Division 0 minutes and 40 minutes 2 minutes and 39.6 seconds duration

This Varga brings or denies support to areas of life seen or reviewed in the Natal chart.

Shastiamsha, or General Indications, and helping determine the distinction in the case of twin birth.

1/60 Division 0 degrees and 30 minutes 2 minute duration

This Varga supports or weakens the general information found in the Natal, or Janma Rashi chart. Texts indicates that if a house lord occupies a malefic Shastiamsa, it is weakened, while the reverse is true. This chart also is helpful in distinguishing qualities and uniqueness of close-born twins.

********************************************************************************

Jaimni Principles I. Karakas or Planetary Significators

Atma-Karaka, AK, is concerned with the Self, self, self-assertiveness, self-love and respect, health and physical constitution, destiny and the capacity to understand and actualize the destiny energy of the lifetime. The AK is relevant to the Lagna and the 1st House so it is important in determining overall longevity in the Jaimni methods. The AK must be considered in the Rashi as well as all subsequent Varga charts. The AK in the Natasha Varga is called the Karakamsa lagna, which is considered to be of equal importance to the Ascendant of the Rashi, or jamna kundali. A weak or afflicted AK will bring sensitivity to 1st House matters, such as a migraine, head injuries and overall physical weakness

Amatya-Karaka, AMK, this is akin to the Karakas of the 10th house such as Sun, Saturn, Jupiter and Mercury. With this in mind, the professional success, status and reputation, professional influence and societal contributions are seen from the AMK. Rise and fall of career will be seen throughout the dasha cycles when the AMK is either strong or connected to powerful yogas or, conversely, weak yogas or other debilitating conditions.

Bhatri-Karaka, BK, bhatri means brothers, but in the larger context siblings of both sexes, as well as father, are to be used. This brings the activity of the 3rd House which also includes such areas as determination and willpower, decisiveness, competitiveness, mental firmness, and self-empowerment.

Matri-Karaka, MK, is used to understand the Mother as well as all other 4th house indicators as well as natural happiness and contentedness in life. Look at the Rasi Dashas related to the MK, either by conjunction, aspect, yuti to get an idea when one may change residences. The association with other planets gives an understanding as to the type of houses a person may live in or buy. The direction of the MK planet gives an understanding of where the native will best be supported in life. Look to the 4th from the MK to see the Mother’s Mother in the chart.

Putra-Karaka, PK, describes the native’s children, lack of them, and all other 5th House matters. Jaimni astrology looks at the past life Sadhana as indicated by this house as to how this life is best supported. The PK is considered strongly as are the 1st, 5th and 9th house Dharma lords of the Rashi chart to understand the current lifetime dharma as well as the karmic inheritances of the individual in this lifetime. The PK is important to understand the educational degrees and career directions that may come from this. Look to the career of the child from 10th from PK.

Gnati-Karaka, GK, this relates to one’s relatives since the 6th planet relevant to degrees has relevance to the 6th House. Other house matters such as debts, enemies, conflicts, disease, obstacles, adversity and competitors are also to be looked at. An afflicted Lagnesh, or the AK yuti or aspect with the GK forewarns against sickness or other hardships coming to the native in the time cycles. The GK plays an important role in bringing forth financial setbacks, as well as delays due to unforeseen events or accidents.

Dara-Karaka, DK , is primarily concerned with the spouse, whether husband or wife, though the Sanskrit meaning is wife. Look at the DK equally with Venus, or the Lord of the 7th House when determining the timing of marriage, the nature of the partner, the career of the spouse [take the 10th house from DK], the mind and intelligence of the spouse [5th from DK], and so forth. Look for public contacts, business partners and the public in general from the DK

**********************************************************

 

***************************************

Beispiel eines Vortrags über Jyotish-Astrologie 

 
*Wie kann man die Prinzipen von Jyotish anwenden?


*Jyotish Heilmittel

*Der Tierkreis---Westlich tropische und östlich siderische Gestirne;


*Die 16 Varga-Charts des Jyotish und wie man sie gebraucht;


Jyotish Vortrag

(Gehalten in Amsterdam, Holland)

Dieser Vortrag heute soll uns helfen, die Grundlagen der Vedischen Astrologie zu verstehen. Der Sanskritname lautet Jyotish und wird im Deutschen wie „dscho tisch“ gesprochen. Jyotish ist eines der sechs Systeme der indischen Philosophie, die Vedangas oder „Glieder des Veda“ genannt werden, und repräsentieren die „Augen“ des Vedischen Wissens. In derselben Weise nämlich, in der die Fähigkeit zu sehen unser Leben mit großen und kleinen Einblicken in alle Zusammenhänge unterstützt, so unterstützt die Wissenschaft des Jyotish eine erweiterte Sichtweise darüber, wie unser individuelles Leben mit dem universellen Leben verknüpft ist. Jyotish eröffnet unserem Verständnis des täglichen Lebens eine erweiterte Perspektive, genauso wie eine Luftaufnahme uns einen Überblick darüber verschafft, was unten zu sehen und zu erleben ist.

 

Einer der grundlegenden Gedanken, die im Vedischen Wissen dargelegt sind, besagt, dass jedes Individuum direkt mit der „Quelle des Lebens“, dem Sein oder dem Absoluten verbunden ist. Im Laufe der Zeit entfaltet und entwickelt jeder sein volles physisches und geistiges Lebenspotential, indem er diesen stillen Lebensbereich in die Dynamik des menschlichen Bewusstseins integriert. Das Sanskrit-Wort für spirituelle Befreiung heißt Moksha.

Die Vedischen Meister sagen, dass „Selbstverwirklichung“ ganz natürlich geschieht, wenn jemand zu der Erfahrung erwacht, dass sein individuelles Leben fortwährend vom Universellen Leben oder der Essenz des Seins durchdrungen und unterstützt wird. Dieses volle Potential des Lebens kann auf einigen wichtigen Ebenen so gesehen werden:

· Physisch: Ein Zustand des körperlichen Gleichgewichts, in dem man sich über seine gesamte Lebensspanne hinweg vollkommener Gesundheit erfreut;

· Emotional: Eine Ausgewogenheit emotionaler Gesundheit in Bezug auf uns selbst, auf Beziehungen und Familien in welcher man sich jederzeit des Glücks, der Liebe, der gegenseitigen Wertschätzung und Erfüllung erfreut, sie erschafft und sie jederzeit mit allen teilt.

· Geistig: Den Geist durchdringende Ausgewogenheit bringt Zufriedenheit, Stabilität und positive Organisation ins Leben.

· Intellekt oder Entscheidungen treffen: Ein vollkommen ausgeglichener Intellekt, dessen Entscheidungen alle spontan von der Natur unterstützt werden, drückt Klarheit, Harmonie und Erfolg aus.

· Seele: Ein Zustand der Ausgeglichenheit, in welchem man sich nicht nur auf den inneren Ebenen des Lebens an seiner Seele erfreuen kann, sondern diese in ganz natürlicher Weise durch alle Ebenen persönlicher kreativer Ausdrucksformen strahlt.

Die Wissenschaft von Jyotish erkennt die Struktur, die im individuellen Plan oder dem Horoskop ausgedrückt ist. In früheren Zeiten sagten die Lehrer, dass eine Handlung die unsere persönlichen Bedürfnisse erfüllt, gleichzeitig nicht nur unser Schicksal, sondern auch den 'Willen Gottes' entfaltet. Dieser Plan oder diese Blaupause stellt sich im Wesentlichen wie eine Landkarte dar. Wenn Sie in eine unbekannte Stadt reisen, kaufen Sie sicherlich einen Stadtplan, um sich zurechtzufinden und sich nicht zu verirren. Wir kennen alle die Erfahrung, keine Landkarte oder keinen Stadtplan zu haben! Etwas so Wertvolles und Tiefgehendes wie das menschliche Leben bedürfte eines höchst fantastischen Planes, der aus dem Herzen der Schöpfung selbst hervorgeht. Unsere persönliche Blaupause wird mathematisch anhand von Geburtsort, -datum und –zeit festgestellt.

Zum Zeitpunkt der Geburt eines jeden Kindes gibt es einige bereits bestehende Strukturen, die ganz natürlich zur Formbildung in der Entwicklung des Individuums beitragen:

 

۞ das kulturelle Erbe der Familie; die gesellschaftlichen Werte, Sitten und

 

Gebräuche sowie das religiöse und politische System im Geburtsland;

 

۞ die Familieneinheit mit Vater, Mutter und deren Familien, Brüder und

 

Schwestern;


۞ eine bestimmte religiöse Tradition oder das philosophische Verständnis des

 

Lebens und Universums;


۞ genetisch physiologische Neigungen, die entweder zu Stärke oder Schwäche

 

des Körpers führen;

 

۞ Verhaltensweisen und Glaubensvorstellungen, die in der Familie gegenwärtig

 

sind wie Tolleranz, Vertrauen, Respekt und Offenheit gegenüber anderen;


Von diesem Punkt an kommen die kosmische Blaupause und ihr Ausdruck im individuellen Chart mit ins Spiel. Die persönlichen Qualitäten, Begabungen, Stärken und Schwächen beginnen sich zu entfalten. Diese Neigungen sind in einzigartig abgestimmten Kombinationen in der Blaupause beschrieben. Diese Muster sind mathematisch aufgezeichnet und durch Symbole wie Planeten, Zeichen, Häuser, Yogas und Nakshatras dargestellt. Diese Muster oder Energien bestimmen oder zwingen das Individuum nicht zu einer Handlung oder Richtung im Leben! Es sind einfach Namen, die wir dem Rohmaterial und den Neigungen geben, welche sich in unserer Kindheit, Jugend, im Erwachsenendasein und im hohen Alter entfalten. Diese Kombinationen lösen solche Bedingungen aus, dass jeder von uns 'ja oder nein' wählen muß, in dem Maße wie wir auf unserem Lebensweg heranreifen.

Jyotish bietet Werkzeuge an, die uns helfen können durch die manchmal etwas verwirrenden Situationen, die wir uns selbst geschaffen haben, oder einfach jene, in denen wir uns befinden, durchzumanövrieren, während wir im Leben fortschreiten. Die Blaupause ist eine Straßenkarte, die uns hilft unsere wichtigsten Meilensteine im Leben ausfindig zu machen. So können wir 'auf dem Weg' oder wenigstens in dessen Nähe bleiben, ohne uns zu verirren! Großartige Werkzeuge im Jyotish sind die 'Dashas' oder Zeitzyklen. Im Horoskop werden die jeweils aktiven Zeitzyklen ermittelt und die Lebensumstände betrachtet, in welche uns diese Zeitperioden tendenziell bringen. Zum Beispiel, wenn Sie einige Dinge kaufen möchten und das einzige offene Geschäft ist eine 'Drogerie', dann ist die Auswahl Ihrer Einkaufsmöglichkeiten begrenzt oder wird nur von dem unterstützt, was auf den Regalen ist. Eine Zeitperiode kann so verstanden werden, dass sie nur bestimmte Möglichkeiten eröffnet und keine anderen. In dieser Weise können Sie effektiver planen und dadurch Ihre Wünsche und Verantwortungen in Ihrem Leben erfüllen. Vergessen Sie die Landkarte nicht. Es macht keinen Spaß vom Weg abzukommen!

Es gibt 12 Haupthäuser, 'bhavas' genannt, die weiter erläutert oder definiert werden durch die 12 Zeichen, die in den 12 Häusern oder 'bhavas' residieren oder diese belegen. Diese 12 Zeichen sind weiter aufgeteilt in die 27 Nakshatras oder Mondhäuser mit ihren 108 Unterteilungen. Jedes dieser Teile gibt uns ein spezielles Verständnis darüber, wo wir die Informationen finden oder wie wir die möglichen Fragen des Klienten beantworten können. Anhand dieses Details können wir sagen, 'das Auto ist in der Garage' oder aber 'das Auto ist in der Garage, auf dem 3. Parkplatz von links, das Fenster auf der Fahrerseite geöffnet'. In der unteren Tabelle sind Bereiche unserer Blaupause aufgeführt, mit deren Hilfe Sie wichtige Informationen ermitteln und für sich oder Ihren Klienten finden können:

Das Folgende ist nur eine Auswahl von Lebensbereichen, die in den 12 Häusern gefunden und kategorisiert werden. Der erfahrene Jyotishi ist ein Geschichtenerzähler, der Ihnen Ihre Lebensgeschichte auf eine praktische und vertraute Weise erzählt. Diese Geschichte ist ein Flüstern, und im allgemeinen eine Bestätigung dessen, was Sie schon immer in Ihrem Herzen gewusst, aber vorübergehend vergessen oder verlegt haben.

1.Haus: Gespür für das spirituelle und individuelle Selbst, physische Stärke und Gesundheit, Wohlbefinden, Glück, Selbstliebe und Akzeptanz, soziale und familiäre Lebensverhältnisse in die man hineingeboren ist, Beziehung zum Stiefvater.

2.Haus: Finanzielles Einkommen und was man damit macht, Familienbeziehungen, Sprachmuster, frühe Schulerfahrungen, Essgewohnheiten, der Wunsch seinen Reichtum und seine gesellschaftliche Position zeigen zu wollen, 2. Ehefrau oder Ehemann.

3.Haus: Brüder und Schwestern, Arme und Schultern, Willenskraft, Mut und persönliche Wünsche, alle kreativen Lebensbereiche wie Musik, Schriftstellerei, Tanz und andere künstlerische Ausdrucksformen.

4.Haus: Zuhause, Vermögen, innerer Friede, Mutter, Freunde, erfolgreiche medizinische Behandlungen; Herz und Lunge, wie die letzten 50% Ihres Lebens sich einwickeln werden.

5.Haus: Kinder, Ferien, Kapitalanlagen, Liebe zu Gott, Fähigkeit zur Liebe und zu partnerschaftlicher Vertrautheit und Sexualität, höheres spirituelles Wissen und wie es sich in unserer täglichen Lebenserfahrung entfaltet.

6.Haus: Bereiche die Angst mitsichbringen, Sorgen, Zweifel, Krankheit, Schulden und wie man diese bewältigt, die Fähigkeit anderen zu helfen, zu dienen und Freude zu bereiten.

7.Haus: Heirat, Geschäftspartner und -kontakte, Geschäftsreisen, Kinder vom ersten jüngeren Bruder oder von der ersten jüngeren Schwester und das eigene 2. Kind, Beziehung zur Stiefmutter.

8.Haus: Verwundbare Lebensbereiche, Intuition, unvorhergesehene Ereignisse, die ins Leben kommen, Erbschaft und Versicherungsangelegenheiten, inniges Wohlbefinden das Unbekannte zu ergründen.

9.Haus: Persönliches Glück und gute Fügungen, höhere Bildung wie z.B. Magister- und Doktorgrad, Fernreisen, Glauben, Vertrauen, Integrität, Moralempfinden, Haus des Dharma oder der Rechtschaffenheit, 3. Kind oder erstes Enkelkind des ersten Kindes.

10.Haus: Arbeits- oder Dienstleistungsbereiche im Leben und in der Gesellschaft, Vater, Mutter vom Ehepartner und die Beziehung zu ihr.

11.Haus: Hauptziele oder Ambitionen im Leben, langfristig finanzielle Gewinne und von woher sie kommen, berufliche Unterstützung.

12.Haus: Moksha oder spirituelle Befreiung, Verluste, Krankenhausaufenthalte, spirituelle Gewinne oder Verluste, Risiko einer Haftstrafe.

Welche Fragen kann ich während einer Konsultation stellen? Wir können solche Fragen besprechen wie....


Starke oder schwache Gesundheit, ist sie ererbt oder ein Ergebnis des Lebensstils? Wann tritt eine gesundheitliche Schwäche auf und sehr wichtig, was kann ich dagegen machen? Wie kann ich wieder gesund und ausgeglichen werden?

Erfolg oder Schwierigkeiten in der Schul- oder Ausbildung von der Kindheit bis zum Studium im Erwachsenenalter.

Beziehungen?...mit Gott, mit sich selbst, mit Eltern, anderen Familienmitgliedern, Kindern, Freunden, Geliebten und Lebenspartnern;

Gibt es Vermählungen, langfristige Verbindlichkeiten, Trennungen oder Scheidungen, und wie Sie sich mit Ihrem Partner in einer harmonischeren und erfüllteren Weise verstehen können, kann ich meinem Partner/meiner Partnerin vertrauen?;

Wie wir Liebe geben und empfangen, wie und wo wir uns um uns selbst kümmern und wo nicht.

Selbstliebe und Respekt, Selbstvertrauen oder -zweifel, die Fähigkeit glücklich zu sein oder die Tendenz etwas verdrießlich, traurig oder depressiv zu sein, all das wird offen gelegt.

Finanzielle Angelegenheiten, Gewinne oder Verluste, Einkommen versus Einsparung, Erbteile;

Was ist mit Ihrer Arbeit? Werden Sie diese gerne ausführen oder machen Sie sie nur, weil Sie auf Ihrem Weg in dieser Welt Geld verdienen müssen. Was sind Ihre Stärken in diesem Bereich? Werden Sie mit Ihrer Arbeit Geld verdienen, Befriedigung dabei empfinden oder nicht? Wann werden Sie den Beruf wechseln, in Rente gehen, haben Sie eine Mission, eine Lebensaufgabe?

Persönliche Entwicklung, religiöse und spirituelle Studien, Zuwachs an Weisheit, spirituelle Fähigkeiten? Die folgenden Beschreibungen geben eine Vorstellung der Informationen, die wir von den verschiedenen Systemen in Jyotish bekommen können.

 

Es gibt verschiedene Techniken in Jyotish, die traditionlell angewandt werden. Betrachten Sie diese wie wenn ein Photograph durch verschiedene Linsen seiner Kamera schaut: Eine Linse für Panoramen um die 'große Ansicht' zu erfassen und Makro-Objektive um die Details mit einer Nahaufnahme einzufangen. In dieser Analogie wäre die Natal bzw. Geburts-Blaupause das Panoramabild und das 'Progressed Chart' (progressiv Chart) wie das Leben durch das Makro-Objektiv betrachtet wird. Wir könnten diese Analogie weiterführen, indem wir mit einer Infrarot-Linse die Wärme bemessen können und bezogen auf ein Kompatibilitätshoroskop können wir sehen wie zwei Leute miteinander reagieren.


Geburtshoroskop bzw. Natal Blaupause

 

Diese Konsultation enthüllt die grundlegende Blaupause, die die gesamten Stärken und Schwächen im Leben aufzeigt. Um sich am besten Vorzubereiten nehmen Sie sich bitte Zeit ihre wichtigsten Fragen und Anliegen aufzuschreiben und entweder fügen sie diese Fragen der Anmeldung bei oder bringen Sie sie am Tag Ihrer Konsultation mit.

 

Progressive Blaupause

 

Diese Konsultation untersucht was 'im Moment geschieht' und bietet einen Überblick für die nächsten 12 Monate an und erläutert was auf Sie zukommen mag, was Sie besser handhaben sollen und wo Freude und Erfüllung kultiviert werden kann.

 

Familienbeziehungen und Kompatibilität

 

Hier werden die Geburtshoroskope von allen Mitgliedern der Familie besprochen und wie jede Person am besten unterstützt werden kann. Angelegenheiten wie finanzielle, geistige, spirituelle, verbale und emotionale Kompatibilität kann besprochen werden. Beziehungen, auch in gesunden und positiven Bereichen, können sich oft in Situationen verwickeln oder festbeißen, wenn Mißbrauch, Negativität, Aggression, Manipulation und Kontrolle angewendet und erfahren werden. Mit Ihren Fragen und Ihrem Anliegen werden auch diese Bereiche angesprochen, ebenso mögliche Schritte aufgezeigt, um diese Muster zu ändern. Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt, außer wenn Sie erlauben diese Informationen mit anderen zu teilen.

 

Die Anwendung dieser astrologischen Techniken kann für Folgendes ausgewertet werden:

 

Kompatibilität einer Freundschaft oder einem Dating-Partner; und Romanik- und Liebesbeziehungen.

 

Die Dynamik mit einem Ehepartner oder einer Langzeitbeziehung;

 

Familienbeziehungen mit Vater, Mutter, Bruder, Schwester, Tanten, Onkel, Kinder etc.

 

Lehrer/Schüler- oder Mentorbeziehungen;

 

Geschäfts- und berufliche Beziehungen.

 

Gesundheitsanalyse und medizinische Astrologie

 

Diese Konsultation befasst sich mit den Bereichen der Gesundheit und Krankheit. Für einen sehr gründlichen Überblick würde ich Sie nach der medizinischen Familiengeschichte von beiden Seiten der Familie fragen und ebenso jeglichen Krankenhausaufenthalt oder jegliche Operationen oder Krankheiten und wann diese stattgefunden haben. Auf diese Weise kann ich herausfinden, ob und wann jegliche gesundheitliche Ereignisse in Zukunft erwartet werden können.

 

Methoden und Techniken, die in geschäftlichen Angelegenheiten Anwendung finden

 

Das vedische System bietet dem modernen Geschäftsman klare diagnostische Methoden an, die helfen, den Verlauf einer Handlung zu ermitteln, um das Geschäft zum Erfolg zu bringen. Die Geburtsinformation der Kooperation und der Hauptführungskräfte sind notwendig damit unsere Zeit der Konsultation so effektiv wie möglich ist. Es können Themen behandelt werden, wie das Einstellen nicht nur von hoch qualifizierten Kanditaten bzw. Antragstellern, sondern besonders auch diejenigen auswählen, die insgesamt mit der Organisation und zum speziellen Team mit dem sie zusammenarbeiten werden kompatibel sind. Andere Themen zentrieren sich um die Bereiche Marketing, Verkauf und Umsatz; finanzielle Angelegenheiten wie Investor und Investorenbeziehugen; das Herausnehmen und Zurückziehen von Darlehen; Einstellungen und Entlassungen; und Zeit und Organisationsplanung und Management. Die Rechnungsstellung geschieht hierbei pro Stunde, das Recherchieren und die Präsentationszeit miteinberechnet.

 

Finanzielle Bereiche

 

Ein detailierter Überblick von den Aussichten der finanziellen Stärken/Schwächen im Bereich von Investments bzw. Kapitalanlagen kann gemacht werden, und ebenso die Zeitzyklen, die Sie in der Vergangenheit unterstützt oder beunruhigt haben und wann diese wiederkommen, können besprochen werden. Dies ist sehr viel Arbeit denn dazu ist von Ihnen eine genaue Liste mit Angaben Ihrer Investments und geschichtlichen Berichte über die Gewinne und Verluste um Ihnen ein genaues Verständnis über die Zyklen zu vermitteln in denen Sie gerade sind und in die sie hineinkommen. Dieser komplizierte Bereich kann nicht sorgfältig genug 'so auf die Schnelle' erörtert werden.

 

Ihren spirituellen Weg erwecken

 

Es kann Ihr Innenleben beschrieben werden, wie Sie ihr äußeres Leben am leichtesten mit ihrem Inneren verbinden können oder auch ihre subtilere Natur kann beschrieben werden. Spirituelles Erwachen geschieht jeden Tag während wir uns durch die Bereiche des Herzens und der Emotionen hindurchnavigieren, den Geist dazu gebrauchen um einen Plan zu erstellen, wie man die Pläne der inneren Verwirklichung konkretisieren kann und wie alle diese Inspirationen und Details uns von der Ebene unserer Seele her bis zur Ebene unserer Hauptziele im Leben beschäftigen.

 

Muhurta oder die Auswahl eines günstigen Tages

 

Die Auswahl und Anwendung günstiger Tage ist eine einzigartige Möglichkeit, die vom Jyotish herkommt. Dies können Tage sein für:

 

Hochzeiten, Beginn von Geschäften, ein Darlehen nehmen, die Steuererklärung machen, Tage für eine Operation auswählen, eine Klage einreichen, ein Haus bauen, ein Auto kaufen, eine Ausbildung anfangen, die erste Nahrungseingabe für dein Baby, Scheidungen, etc... Sie müssen mir eine Zeitspanne geben in der ich recherchieren soll. Sie möchten zum Beispiel in dem Zeitraum von August bis zum Ende November 2015 ein Geschäft beginnen. Mehrere Tage können im Laufe eines Monats oder sogar eines Jahres betrachtet und besprochen werden. Diese Art der Zeitauswahl ist detailierter, zeitaufwendig und kostspielig. Die Auswahl eines günsigen Tages ist nur Teil einer auswertenden Bearbeitung. Das Bestreben oder die Absicht des Tages muss auch ausgewertet werden durch die Stärken und Schwächen, die im Geburtshoroskop bzw. Natal Blaupause zu sehen sind. Die Samen eines guten Tages können nur in einem guten Boden aufgehen und sprießen, der natürlicher Weise im Geburtshoroskop bzw. in der Natal Blaubause gefunden wird.

 

Astrologische Berichte und Lehrmaterialien

 

ColorCharts (Farbcharts) sind eine 45-55 seitige detailierte Analyse Ihres Jyotish Charts (Geburtshoroskop) von über 30 alten und modernen Texten zusammengestellt. Dies ist eine ausgezeichnete Quelle für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger um zu lernen wie man diese Form der Astrologie versteht und gebraucht. Dies ist keine Interpretation. Dieser Bericht liefert Ihnen alle Informationen, die man braucht um ein Lebens-Chart bzw. Horoskop zu analysieren und Sie damit beginnen können, Interprätationen anzubieten. Es ist entweder als Word-Dokument oder PDF-Dokument erhältlich.

 

ColorCharts Professional ist ein über 400-seitiger detalierter Bericht, den jeder ernsthafte Student von Jyotish-Astrologie für das Studium dieser alten Wissenschaft haben sollte. Man braucht für jede Person etwa über 15 Stunden um dies vorzubereiten.

 

In diesem Abschnitt werden Sie die folgenden Informationen finden:


*Jyotish Heilmittel

*
Der Tierkreis---Westlich tropische und östlich siderische Gestirne;


* Die 16 Varga-Charts des Jyotish und wie man sie gebraucht;


Die Wissenschaft von Jyotish gibt uns noch einen anderen besonderen Hinweis zum Verständnis der menschlichen Entwicklung.... ein Wissensbestand, der zu dem Zweck entworfen wurde, die Schwierigkeiten oder Gefahren, die man bei der Analyse der vedischen Blaupause finden kann, zu ändern, zu modifizieren oder zu neutralisieren. Dieses System des Wissens ist nicht auf 'blindes Vertrauen' ausgerichtet, sondern eher auf unsere Verantwortung den eigenen freien Willen zu gebrauchen! Vorbereitet zu sein ist hier das Motto! Mit dem Wissen gerüstet und geschützt, geben Sie Ihr bestes um alle Lebenssituationen zum allerbesten Ergebnis hin zu verändern und haben Sie die Würde und Ergebenheit einige Dinge zu akzeptieren die nicht verändert werden können, weil sie eine Ausdrucksform des göttlichen Willens sind.

Zum Beispiel gibt es im Bereich der Medizin oder Chemie bestimmte Gegenmittel für bestimmte Gifte.... eine Chemikalie kann die Wirkung eines anderen Wirkstoffes vollkommen neutralisieren. Es gibt Kräuterkenner, die öfters um einen Gemüsegarten Rizinus anpflanzen, weil die Wurzeln dieser Pflanzen einen Wirkstoff absondern, der die Maulwürfe und andere wühlende Lebewesen abwehrt, die sonst die Früchte des Gartens auffressen würden. Wenn wir uns umsehen, können wir überall solch intelligente Beispiele in jedem Lebensbereich finden. Diese Wirkstoffe oder Kräfte verhalten sich wie ein Immunsystem, das entworfen wurde, um zu bewachen, zu beschützen und Wirkstoffe zu neutralisieren, die ansonsten das Leben, auf jeder beliebigen Existenzebene, verletzen oder schwächen würden. Die Meister des fernen Ostens erkannten ebenfalls diese Schichten höherer Intelligenz, die das Leben der Menschen umgeben und wussten, wie diese 'Naturgesetze' zu stärken sind oder wie etwas 'Schwerwiegendes' oder 'Giftiges' in der Blaupause zu neutralisieren ist. Mit dem Studium, dem Verständnis und der Arbeit mit diesen feinen Energien der kosmischen Blaupause stehen Abhilfemassnahmen zur Verfügung, die helfen, das Leben wieder ins Gleichgewicht zu bringen!

Diese Heilmittel lassen sich in mehrere Hauptbereiche einteilen:

* Mineralien: das Tragen von Edelsteinen;

*Pflanzen/Kräuter, die als ätherische Öle/Breipackungen verwendet, oder als
Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden.

*Mantras oder heilende Klangschwingungen, die in der Meditation benutzt werden um sich zu öffnen und das Leben wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

* Symbole, die 'Yantras' genannt werden, haben eine bestimmte geometrische Struktur, die für ein bestimmtes Energiemuster in Ihrem Leben, die notwendige Heilwirkung hervorrufen. Im Jyotish werden sie durch einen Planeten, ein Haus, ein Yoga oder ein Zeichen, das eine tendenzielle Schwäche in einigen Bereichen im menschlichen Leben anzeigt, dargestellt. Sie könnten dies als Korrektur einer energetischen Unzulänglichkeit oder Schwäche im Leben verstehen.

* Yagyas sind selbstregulierende Programme (Riten), die an dafür bestimmten Tagen von speziell ausgebildeten Pandits rezitiert und ausgeführt werden und dazu dienen, jegliche Schwächen oder Unregelmäßigkeiten in einer individuellen Lebens-Blaupause auszugleichen.

Während der letzten 30 Jahre hatte ich die besondere Ehre weltweit mehr als 11000 Jotishberatungen anbieten zu können. Meine Klienten schreiben mir oft Briefe in denen sie mir mitteilen, dass die Beratung:

* erhebend, transformativ und zutreffend war;

* unterstützend war und dass sie sogar zu größerem Wachstum und besserem Verständnis anregte;

* direkt war und dennoch immer die Möglichkeit enthielt, jeglicher Lebenssituation mit Stärke, Klarheit und persönlicher Ermutigung, und mit Humor zu begegnen in diesen menschlichen Umständen, mit denen wir alle konfrontiert werden;

* in fachkundiger und respektvoller Art und Weise war, und dennoch in einer entspannten unterstützenden Atmosphäre dargebracht wurde;

* fürs tägliche Leben klare, hilfreiche und praktische Informationen enthielt;

 

**************************************************************

Der tropische und siderische Tierkreis

Mit dem Äquator der Erde verbinden wir so viele Gedanken an die Tropen und an die Erlebnisse, die wir dort gemacht haben. Der Tierkreis verkörpert den himmlischen Äquator und die Mythologien, die die Entwicklung des Verständnisses des Universums um uns herum in jeder Kultur begleiten.

Astronomische Grundlage der vedischen Jyotish-Astrologie

Der Tierkreis ist ein Band am Himmel, das sich auf beiden Seiten der Ekliptik (Sonnenbahn) ausdehnt. Es umrandet den Raum durch den sich die Planeten in ihren Umlaufbahnen bewegen.

In der vedischen Astrologie wird der siderische Tierkreis verwendet, der sich vom tropischen Tierkreis unterscheidet, den man in der westlichen Astrologie benutzt. Während in der tropischen (westlichen) Astrologie das Frühlingsäquinoktikum (Frühlingstagundnachtgleiche bzw. die Position der Sonne am Frühlingsanfang) als Anfangspunkt für die Messung entlang des Tierkreises gebraucht wird, werden in der siderischen (vedischen) Astrologie Fixsterne verwendet, um verschiedene Segmente entlang des Tierkreises zu ermitteln.

Die Anfangspunkte des siderischen und des tropischen Tierkreises stimmen nur etwa alle 25.800 Jahre miteinander überein. Danach entfernen sich die Punkte alle 72 Jahre um ungefähr einen Grad des Kreisbogens voneinander. Die Abweichung der Anfangspunkte des siderischen und des tropischen Tierkreises nennt man zu jeder vorgegebenen Zeit Ayanamsha.

Aufgrund der bestehenden Meinungsverschiedenheit bezüglich des Jahres in dem die beiden Anfangspunkte zuletzt gleich waren, gibt es verschiedene Ayanamshas, die von unterschiedlichen Schulen der vedischen Astrologie benutzt werden. Einige davon sind Lahiri, Krishnamurti, Raman und Fagan Ayanamshas. Lahiri ist das weitverbreitest verbreitete Ayanamsha, welches sich auf das Jahr 285 n. Chr. bezieht, in dem die beiden Anfangspunkte zusammenfielen.

Wenn Sie Ihre siderischen (vedischen) planetarischen Positionen in tropische (westliche) konvertieren möchten, können Sie dies machen, in dem Sie dieses Ayanamsha den Graden der Planeten in Ihrem vedischen Chart hinzufügen. Um die siderischen Positionen durch das Umformen der tropischen zu ermitteln, müssen Sie das Ayanamsha von den tropischen Positionen abziehen.

 

****************************************************************

Varga Charts und ihre Interpretationen

Die vedischen Meister erkannten, dass es 16 Ebenen in der manifestierten Schöpfung gibt. Die Jyotish-Meister brachten daraus die Erkenntnis hervor, dass jede kosmische und universelle Ebene des Lebens einen entsprechenden Ausdruck durch einen der 16 Vargas oder Amsh-Kundalis (Charts) hat.

Im Folgenden werden die Vargas genannt, ausserdem ist aufgelistet, wieviel Grad das betreffende Varga abdeckt, sowie die Zeit, die es im Laufe des Tages andauert.

Rasi Varga 30 Grad;
 120 Minuten Dauer


Hier wird alles vom Erdenbürger ausgesagt, von der inneren Struktur des Lebens und wie diese sich systematisch durch seinen Einsatz in der Welt offenbart.

Hora Varga 1/2 Aufteilung
 15 Grad und 60 Minuten Dauer

Dieses Varga befasst sich hauptsächlich mit dem Reichtum, obwohl hier auch das Grundverständnis des weiblichen und männlichen Aufbaus ermittelt werden kann. Horas der Sonne sind männlich und gefühllos, grausam: Horas des Mondes sind weiblich und sensitiv, sanft. Wenn die Sonnenhoras dominieren, hat man eine Tendenz, Gott zu verehren oder eine Hinwendung zur inneren Seite des Lebens, die Stärke und Führung mitsichbringt. Man mag starke männliche Qualitäten, wie eine überhebliche Haltung und egoistische Tendenzen feststellen, durch die Schwierigkeiten in Beziehungen und familiären Strukturen entstehen. Malefiz- (unglückbringende) Planeten sind vorzugsweise hier zu finden und sie können Mut/Entschlossenheit hervorbringen. Wenn die Mondhoras dominieren, führt dies dazu, dass die Person sich ihrer Familie zuwendet um sie zu ernähren, zu beschützen und sich um ihr Wohlbefinden zu kümmern. Man neigt dazu vorrangig weibliche Tendenzen zu zeigen und hat Freude daran in Beziehungen diese Qualitäten zum Ausdruck zu bringen. Benefiz- (wohltätige) Planeten sind vorzugsweise hier zu finden.

Drekkana, oder Mitgeborene und Glück

1/3 Aufteilung 10 Grad und 00 Minuten; 40 Minuten Dauer

Dieses Varga zeigt uns hauptsächlich Informationen über unsere Mitgeborenen, Brüder und Schwestern und über das Glück, die Vorteile und Mühen, die wir mit ihnen haben werden. Lesen Sie hierzu Jaimni Bhatri-Karaka (BK). Mut und auch Erfolg in der Geschäftswelt, oder eigentlich jedes Unternehmen oder Projekt das klare Entscheidungen und den Gebrauch der Willenskraft erfordert, innere Stärke und eine gute Dosis unternehmerischer Initiative können von diesem Varga aus bewertet werden. Der 22. Drekkana, wenn dieser direkt von dem Drekkana des Lagnas gezählt wird, und der Lord werden als recht ungünstig betrachtet. Der Sarpa Drekkanas: Drekkana der Wasser Zeichen, Krebs der 2. und 3., Skorpion der 1. und 2. und Fische der 3. sind Unheil bringend in Bezug auf Gesundheit, Unfälle, Verletzungen und Krankheiten.

Chaturtamsa, oder persönliches Vermögen, Glück oder Schicksal

1/4 Aufteilung 7 Grad und 30 Minuten Dauer

Dieses Varga deckt hauptsächlich die Lebensbereiche 'persönliches Vermögen' und 'finanzielle Stabilität' auf und zeigt, wo hier Stärken, Schwächen und Glück zu finden sind. Kombinieren Sie es mit dem Hora Chart, um ihre Fähigkeiten in Sachen Eigentum und Anlagen und ihre Erfolgschancen auf diesem Gebiet zu erkennen. Ziehen Sie das Jaimni Gnati-Karaka (GK) Nr.6 zu Rate, um die planetarischen Grade bzw. Stellungen bezüglich der finanziellen Rückschläge zu erkennen.

Saptamsa, oder Kinder

1/7 Aufteilung 4 Grad und 17 Minuten und 8.57 Sekunden; 17 Minuten und 8,57 Sekunden Dauer

Dieses Varga hat seinen Schwerpunkt im Bereich der Kinder und Enkel. Sowohl günstige als auch ungünstige Perioden der Empfängnis, der Fehlgeburten, des Schwangerschaftsabbruchs, und auch der Gesundheit und des Wohlergehens. Überprüfen Sie im Jaimni Putra-Karaka (PK) die Unterstützung in diesem Bereich.

Navamsha, oder Ehepartner und die Zukunft

1/9 Aufteilung 3 Grad 20 Minuten; 13 Minuten und 20 Sekunden Dauer

Dieses Varga ist die Harmonie des 9. Hauses und erzählt uns damit über Bhagya oder das Glück und was die Seele im Laufe ihres Lebens verwirklichen kann. Dieses Varga weist darauf hin, ob sich die Verheißung des Natal Charts in einem bestimmten Dasha oder Bukti mit Schwierigkeit oder mit Leichtigkeit manifestiert. Dieses Varga zeigt die Verhältnisse im Eheleben und sogar die Anzahl der Ehen an. Es zeigt den Charakter, das Temperament, die geistige und moralische Einstellung des Ehepartners an. Das 7. Haus im Navamsha bietet eine allgemeine Beschreibung der emotionalen und geistigen Charaktereigenschaften des Partners sowie auch die Möglichkeit harmonischer Ausgeglichenheit oder aber bitterer Unausgeglichenheit in der Beziehung. Man kann hier die Zeitpunkte von Eheschließung, Trennung und Scheidung ersehen. Schauen Sie auch auf die Natal Graha Positionen und finden Sie ihre entsprechenden Navamsha Positionen und auch die Stärke, Yogas, Avasthas etc., um zu sehen, ob ein Graha im Laufe des Lebens an Stärke und Stabilität verliert. Nun betrachten Sie das 7. Jaimni Karaka, welches als Dara Karaka (DK) bezeichnet wird, um ein zusätzliches Verständnis von der Natur der Ehe und des Ehepartners zu bekommen. Schauen Sie auch bezüglich der Moral des Ehepartners das Trimsamsa Varga an.

Dasamsha, oder Erfolg im Beruf

1/10 Aufteilung 3 Grad und 00 Minuten; 12 Minuten Dauer

Dieses Varga und Jaimni Amatya-Karaka (AMK) untersucht den Beruf, den Status, die Berühmtheit und die Stärke des Erdenbürgers. Mit dem Rashi Chart zusammen kann es benutzt werden, um seine berufliche Laufbahn und dessen Erfolge/Misserfolge im Laufe seines Lebens zu verstehen.

Dvadasamsa, oder Eltern

1/12 Aufteilung 2 Grad und 30 Minuten; 10 Minuten Dauer

Dieses Varga gibt uns Informationen über die Eltern, ihr Eigenleben, ihre Gesundheit, ihr Glück und ihre Langlebigkeit. Es gibt uns einen Blickwinkel (Hinweis) von 'zuvor bestehenden' Verhältnissen, wie Familienerbschaft und die genetisch bedingten Tendenzen, die entweder von der Mutter oder vom Vater abstammen. Einige Einblicke können hier gesehen werden und vom Jaimni Putra-Karaka (PK) bekommt man einen Einblick über die vorherigen Leben und in etwa auch wie die Perioden spiritueller Entwicklung der Eltern war und vom Erdenbürger des Charts.

Shodamsa, oder Beförderungsmittel und Fahrzeuge

1/16 Aufteilung 1 Grad und 52 Minuten und 30 Sekunden; 7 Minuten und 30 Sekunden Dauer

Dieses Varga gibt dem Jyotishi ein Verständnis wie die Fahrzeuge oder alle Arten von Beförderungsmittel den Erdenbürger beeinflussen oder beeinflussen werden im Laufe seines Lebens. Vorteile, Schwächen, Schwierigkeiten und Unfälle, die in ihren Zeitperioden erscheinen und jegliche Verletzungen, die durch Fahrzeuge entstehen, können hier beurteilt werden.

Vimsamsa, oder spirituelles Wachstum

1/20 Aufteilung 1 Grad und 30 Minuten; 6 Minuten Dauer

Dieses Varga enthüllt welche Anstrengungen für den Erdenbürger erhebend und förderlich für das Erreichen seines spirituellen Ziels sind. Informationen über die spirituelle Praxis, die Hingabe zu Gott, die Unterstützung der Engel und Lichtwesen und der Naturwesen für den Erdenbürger sind hier aufgezeigt. Die Yogas hier geben den Hinweis wie, wann und in welchem Lebensbereich die innere Verwirklichung manifestiert werden kann. Der Dasha Zyklus zeigt hier wann eine Zunahme oder Abnahme der sprirituellen Stärke stattfinden mag und wie dies geschehen mag.

Chaturvimsamsa, oder Stärken der Ausbildung, Erziehung..

1/24 Aufteilung 1 Grad und 15 Minuten; 5 Minuten Dauer

Dieses Varga enthüllt die Tendenzen der akademischen Ausbildung und Erfolg und Auszeichnungen oder Unterstützungen. In Dasha-Perioden kann gesehen werden wo es Tendenzen von Stärke, Schwäche, Erfolg und Fehlschlag gibt und deren Manifestation. Die Leichtigkeit im Lernen oder Hindernisse des Lernens können auch hier gesehen werden. Schauen Sie auch auf die Jaimni Putra-Karka (PK) um zusätzlich tiefe Einsichten für das Varga zu bekommen bezüglich der Auswertung der Erfahrung in der Erziehung vom ersten Anfang des Lernens zu Hause, im Kindergarten bis zu höheren Ausbildungsstufen, die erreicht werden.

Bhamsa, oder Stärke

1/27 Aufteilung 1 Grad, 6 Minuten und 40 Sekunden; 4 Minuten und 26.4 Sekunden Dauer

Dieses Varga enthüllt die Stärken und Schwächen in allen Lebensbereichen, von den physischen, emotionalen, geistigen, intellektuellen und spirituellen Ebenen, wie sie sich im täglichen Leben entfalten bzw. ausdrücken.

Trimsamsa, oder gutes und böses Gesamtergebnis

1/30 Aufteilung 1 Grad und 00 Minuten; 4 Minuten Dauer

In diesem Varga kann man einen Überblick bekommen um die Zeitperioden im Leben zu verstehen, wenn Schwierigkeiten oder Desaster im Leben des Individuums auftreten können, speziell im Gesundheitsbereich und bei Unfällen. Das Ergebnis des Ereignisses kann in dieser Analyse vorhergesehen werden. Dieses Varga wird in der Erstellung des weiblichen Horoskops gebraucht. Man kann den Karakter und die Enthaltsamkeit der Ehefrau und von ihrem Partner feststellen.

Chatvarimasamsa, für glücks- und unglücksbringende Auswirkungen im Leben

1/40 Aufteilung 0 Grad und 45 Minuten; 3 Minuten Dauer

Dieses Varga bringt ein allgemeines Verständnis darüber, ob eine Handlung, wie sie in einem Lebensabschnitt ausgedrückt wird glücks- oder unglücksbringende Auswirkungen oder Einflüsse im Leben haben wird. Die Stärke des Hauses wird aufzeigen, welche Lebensbereiche betroffen sein werden und die Dashas dieses Vargas und des Natal Charts werden uns helfen wann das Leben des Erdenbürgers diese Unterstützung oder Herausforderung haben wird.

Akshavedamsa, oder allgemeine Hinweise

1/45 Aufteilung 0 Grad und 40 Minuten; 2 Minuten und 39.6 Sekunden Dauer

Dieses Varga bringt oder verwehrt Unterstützung in den Lebensbereichen, die im Natal Chart gesehen oder besprochen wurden.

Shastiamsha, oder allgemeine Hinweise, und eine Hilfe um die Differenzierung bei Zwillingsgeburten festzustellen.

1/60 Aufteilung 0 Grad und 30 Minuten; 2 Minuten Dauer

Dieses Varga unterstützt oder schwächt die allgemeine Information, die im Natal oder Janma Rashi Chart gefunden wurde. Diese Texte deuten darauf hin, dass wenn ein Hauslord ein Malefiz (unglücksbringendes) Shastiamsha besetzt, wird dies geschwächt, wohingegen im umgekehrten Fall dies dem Wahren entspricht. Dieses Chart ist hilfreich, um Qualitäten und Einzigartigkeiten bei Zwillingen festzustellen, die fast zur gleichen Zeit geboren wurden.

 

****************************************************************
 

Jaimini Prinzipien (Grundregeln) 1.Karakas oder planetarische Bedeutungen

Atma-Karaka, AK befasst sich mit dem Selbst, dem selbst, dem eigenen Durchsetzungsvermögen, der Selbstliebe und dem Respekt, der Gesundheit und der physischen Konstitution, dem Schicksal und der Fähigkeit die Energie seiner Bestimmung zu verstehen und zu aktualisieren bzw. während seiner Lebenszeit einzusetzen. AK ist dem Lagna dienlich und dem ersten Haus und deshalb ist es wichtig für die Bestimmung der allgemeinen Lebensspanne in den Jaimini Methoden. AK muss im Rashi also auch in allen nachfolgenden Varga Charts in Betracht gezogen werden. AK im Natasha Varga wird Karakamsa Lagna genannt der als genauso wichtig für den Aszendenten des Rashi Charts oder Janma Kundali betrachtet wird. Ein schwacher oder angeschlagender AK wird Sensibilität in Angelegenheiten des 1.Hauses bringen wie Migräne, Kopfverletzungen und im Allgemeinen eine körperliche Schwäche.

Amatya-Karaka, AMK ist verwandt mit den Karakas des 10.Hauses wie Sonne, Saturn, Jupiter und Merkur. Wenn man dies im Bewusstsein hat können beruflicher Erfolg, Status und Ansehen, beruflicher Einfluss und gesellschaftliche Zuwendung vom AMK erkannt werden. Aufstieg und Abfall der beruflichen Laufbahn wird durchgängig in den Dasha-Zyklen gesehen, wenn der AMK entweder stark oder mit kraftvollen Yogas bzw. im umgekehrten Fall, schwachen Yogas oder anderen entkräftigenden Bedingungen verbunden ist.

Bhatri-Karaka, BK, bhatri bedeutet 'Brüder' aber in einem größeren Zusammenhang können auch Geschwister beiderlei Geschlechts, sowie auch der Vater damit gemeint sein. Dies erfahren wir durch die Aktivitäten des 3.Hauses, die auch solche Bereiche wie Entschlossenheit und Willenskraft, Zielbewusstsein, Konkurrenz- bzw. Wettbewerbsfähigkeit, geistige Festigkeit und Selbstermächtigung mit einschließt.

Matri-Karaka, MK wird gebraucht, um die Mutter und auch alle anderen Indikatoren des 4.Hauses sowie auch natürliches Glück und Zufriedenheit im Leben zu verstehen. Schauen Sie auf das Rashi Dasha, das zum MK, entweder durch eine Konjuktion, einen Aspekt oder Yuti zugehört, um den richtigen Zeitpunkt für einen Aufenthalts- bzw. Wohnortwechsel herauszufinden. In Verbindung mit anderen Planeten entsteht ein Verständnis davon, in welche Art von Häusern eine Person leben oder welche sie käuflich erwerben mag. Die Richtung des MK Planeten gibt ein Verständnis darüber, wo der Erdenbürger während seines Lebens am besten unterstützt werden wird. Schauen Sie zum 4. vom MK aus, um die Grossmutter mütterlicherseits im Chart auszumachen.

Putra-Karaka, PK beschreibt die Kinder des Erdenbürgers, gibt das Fehlen von diesen an und beschreibt alle Angelegenheiten, die das 5.Haus betreffen. Die Jaimini-Astrologie hat ihren Fokus auf dem Sadhana des vergangenen Lebens, das durch dieses Haus angezeigt wird, sowie auf der besten Form der Unterstützung für dieses Leben. PK wird stark berücksichtigt, sowie auch die Herrscher des 1. und 5.Hauses und des 9.Hauses, des Dharma-Hauses des Rashi Charts, um das gegenwärtige Dharma in diesem Lebensabschnitt sowie auch die karmischen Erbanteile des Individuums in seinem Leben zu verstehen. PK ist sehr wichtig um die Bildungschancen, Hochschulabschlüsse und die Richtung der Aufstiegsmöglichkeiten, die daraus resultieren, zu verstehen. Lesen Sie die Ausbildungslaufbahn des Kindes vom 10. des PK ab.

Gnati-Karaka, GK bezieht sich auf die Verwandten des Chart-Eigentümers, da der 6.Planet den Graden entspricht die zum 6. Haus gehören. Andere häusliche Angelegenheiten wie Schulden, Feinde, Konflikte, Krankheiten, Hindernisse, Widrigkeiten und Konkurrenten sollten hier auch beachtet werden. Ein angeschlagener Lagnesh oder AK yuti oder ein Aspekt mit dem GK warnt vor Krankheit oder anderen Beschwerlichkeiten, die den Erdenbürger in einer Zeitperiode erreichen. GK spielt eine wichtige Rolle im Hervorbringen finanzieller Rückschläge und Hinauszögerungen aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen oder Unfällen.

Dara-Karaka, DK befasst sich hauptsächlich mit dem Ehegatten egal ob es sich um den Ehemann oder der Ehefrau dreht, obwohl die Sanskritbedeutung 'Ehefrau' ist. Schauen Sie in gleicherweise auf das DK mit der Venus oder dem Lord des 7.Hauses, wenn Sie den idealen Zeitpunk der Hochzeit, die Natur des Partners, dessen Berufslaufbahn (nehmen Sie das 10.Haus vom DK in Betracht), seine oder ihre geistige Verfassung sowie die Intelligenz (5. Haus vom DK) und so weiter feststellen wollen. Sie sehen im DK öffentliche Kontakte, Geschäftspartner und die Öffentlichkeit im Allgemeinen.

 

Kontaktieren Sie:

E-mail: phylis.stuart@gmail.com

 

E-mail: phylis.stuart@gmail.com

Contact

Print Print | Sitemap
Created with 1&1 WebsiteBuilder